Online Gäste: 54 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.852 Neu: raschke | Besucher Heute: 177 Gestern: 680 Gesamt: 9.059.060 Registrieren | Passwort? | Login

Oberflächengestaltung

Hallo!
Kann jemand einen Kurs empfehlen, in dem es hauptsächlich um Form, Oberfläche und Textur geht? Ich würde mich da gerne noch verbessern.
Viele Grüße
Hallo Piadora

Erstmal muss man klar stellen was Du dir unter ein Kursus vorstellst. Den die 2-Tageskurse bringen nicht so viel, da die meisten Referenten nur da drauf bedacht sind das man die Kurse wieder besucht und die Leute sich untereinander Profilieren wollen. Sprich es geht nicht wirklich um Den Kursus selbst...! Wenn Du wirklich was lernen willst musst du mehr Zeit und dan auch Geld inwestieren.

Für Oberflächengestaltung,Textur und Formen, muss man nicht nur wissen wie man das macht, sondern auch wissen wie verhält/ verändert sich das Licht in deiner Keramikkrone anhand deiner Form ,Oberflächen, Textur usw. Dazu musst du aber auch wiederum wissen, wie Schichte ich einen Natürlichen Zahn zb. in Keramik!

Das kannst Du nicht in den 2-Tageskursen lernen!

Meine Empfehlung ist der Schule in Osaka/ japan ( da geht es um Formen, oberfläche und textur)

Oder

Den Kursus, sehr sehr empfehlendswert, mit den Übungen aus der Schule in japan und dem dazugehörigen Wissen um Farbe, Form und Licht gibt es als 11 Monatigem Kursus ( jewals alle 3-5 wochen ein Wochenede ) zum
PSK-Dental Ästhetiker mit Volker Brosch im Fundamentalzentrum in Essen.

Der Kursus ist Kosten und Zeitintesitiv,aber wenn du Überlegst wie viele 2-Tageskurse Du besuchst bei Spitzenkeramikern ( willi geller/ a.Nolte und andere) und noch nicht mal die Hälfte von dem Lernst was du beim PSK-kurs bekommst, und letztendlich mehr Geld ausgiebst für die 2-Tageskurse, dann zahlt sich der PSK-Kursus mehrmals aus.


Lieben Gruss, Linopee

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )

@ Linopee

Hast du den Ästhetiker gemacht?? Falls dem so ist, kannst du den Kurs weiterempfehlen??
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Hallo, ich hatte mal einen Kurs bei Bertrand Thievent nach Kataoka/Nishimura, den fand ich sehr gut. Davon gibt es auch ein Buch, wie es heißt weiß ich nicht, aber unter Kataoka/Nishimura solltest du was finden. Der Kurs hieß "Das Bearbeiten der Oberfläche".
Gruß ABS
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Hallo Dennis5

Ich mache gerade den Kursus zum PSK-Dentalästhetiker und kann den Kursus nur wärmstens empfehlen. Ich habe 2 jahre mit mir gerungen ob ich den Kursus mache,da ich ja von Norge aus hinfliege,aber ich muss sagen,er ist jeden cent wert und der beste Kursus den ich jemals besucht habe und weiterhin werde image

Bei Detailfragen schreib ruig ne PN image


Lieben Gruss, Linopee

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )

Oberflächen und Textur kann man sehr gut bei Massimo Trombin in Meckenheim lernen - davincidental.de Gruß aus Berlin,
Simon
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Also ich finde bei jedem Kurs denn man besucht hat ob gut oder schlecht war, kann immer etwas mitnehmen. Man kann immer schauen wie die anderen denken und arbeiten !
Klar kann ich auch nach Japan gehen und dort über Jahre nach dem tollsten Oberfächentextur Philosophieren.
Aber wieso sind die Kurse schlecht wenn der Zahntechniker mit Jahren dort war und uns das in einem Kurs überbringt ?

Ich war auch in einem Kurs von von Bertrand Thiévent,muss sagen es war sehr toll.
Er macht immer wieder Kurse.

Gruss
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

mfg aus der Schweiz