Online Gäste: 48 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.846 Neu: Alex1 | Besucher Heute: 446 Gestern: 655 Gesamt: 9.003.828 Registrieren | Passwort? | Login

Ausbildung im Ausland

Hallo liebe Zahntechniker,
vielleicht kann mir jemand bei der Beantwortung meiner Frage helfen.
Ich muss anhand eines eigens gewählten Beispiels eine Ausbildung im vollschulischen System mit einer Ausbildung im dualen System vergleichen, sowie Vor- und Nachteile aufzählen.
Das vollschulische Modell findet man in Finnland, Schweden, Spanien, Italien, Frankreich. Hat jemand eine Ahnung wie da die Ausbildung zum Zahntechniker abläuft?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Beste Grüße image

Hallo Carmella,

Ich kann dir davon nur abraten im Ausland die Ausbildung zum Zahntechniker zu absolvieren!
Ich habe jetzt zwei Jahre im skandinavischen Ausland gearbeitet und habe viele Kontakte auch zu anderen Europäischen Ländern mit guten Einblick in deren Ausbildungsverfahren.
Das duale Ausbildungsystem ist weltweit das erfolgreichste Ausbildungsmodell. Nicht ohne Grund,da man erstens die Ausbildungskenntnisse vertieften kann anhand von praktischen Erfahrungen. Zweitens geht speziell Deutschland mit dem Wissen mehr in die "Tiefe". Im Europäischem Ausland hingegen lernen die "Lehrlinge" nur oberflächlich die Themen und dan noch nicht mal alle
( keine Kieferortopöädie, Prothesenherstellung nur oberflächlich, Kronen und Brückenkonstruktionen macht jeder wie er denkt und ABC kontakte, wie vom Okklusionsprotokoll oder dem Okklusionskompass wissen nur die aller wenigsten, nämlich nur die die in Deutschland oder in der USA Kurse besucht haben. und und und !!! ).
Hinzu kommt, das die Zahntechnik das Know How aus Deutschland kommt und meist keine Anwendung, wie auch das Weitergeben von Wissen im Ausland findet. Ich habe mir die Lehrbücher in Skandinavien angesehen, die wirklich auf dem Stand sind wie in den 80igern!!! So auch meist die Technik und das Wissen welches dort gelehrt wird.
Auch Italien hat wirklich keine gute Ausbildung, da verhält sich das genauso. Wie sich das in Frankreich ist, da habe ich keine Erfahrung.

Wenn man in Deutschland eine Lehre macht und mit Ausreichend besteht wird das immer noch besser angesehen, als wenn man im Ausland mit einer Eins besteht ( überspitzt ) , da das duale Ausbildungsystem einen besser ausbildet als nur das schulische System.

In Deutschland wie auch in allen anderen Ländern hängt es immer von Dir ab wie viel wissen Du mitnimmst.

Lieben Gruss, Linopee

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. ( G.B. Shaw )