Online Gäste: 60 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.792 Neu: PRIAMOND.DE | Besucher Heute: 138 Gestern: 3.671 Gesamt: 8.383.871 Registrieren | Passwort? | Login

Ein erster Gruß von der IDS. Ach, wie war’s in Köln zudem doch mit Heinzelmännchen so bequem!

Bild des Mitglieds muffel-bote

Sehr geehrte Leser, Sie dachten bestimmt, die Internationale Dental+Schau beginnt erst Morgen, am Dienstag. Oder, wenn Sie Pragmatiker sind, erst am Mittwoch, weil Morgen Händlertag ist…

In Wirklichkeit ist aber heute schon alles in vollem Gange. Am Morgen gab es schon einen geführten Presserundgang über die Messe. Und heute Nachmittag findet bereits die Pressekonferenz von Ivoclar Vivadent statt. Hier tanzt also der Bär! Gleichzeitig sind die Heinzelmännchen emsig am Werk.

 

In den vier Hallen der IDS wird noch kräftig gebohrt, geschraubt, gebaut…, alles Dinge, für die sich die Heinzelmännchen in Köln ehedem ihren Ruf erworben haben. Nur aufgeräumt wird noch nicht. Ein wahres Tohuwabohu. Auf dem Messerundgang durfte jeder über Kisten, Folien, Styropor, Kabel…und, und, und…hechten.
Und Gabelstaplern aus dem Weg gehen, aus dem Weg rennen, wollte ich sagen. Man konnte auch mal stehen bleiben und Messebauer hoch oben auf Leitern bewundern. Hier wurde noch das Firmenschild in luftiger Höhe angebracht und dort eine Lampe eingedreht. Ich als Ihr Messebote kann Ihnen nur empfehlen, einmal montags anzureisen. Dann brauchen Sie in diesem Sommer kein Ziel für Ihren Abenteuerurlaub zu buchen, das können Sie alles am Messevortag auf der IDS haben  - und das auch noch kostenlos.

Macht Spaß, so durch die Hallen zu stiefeln! Wie beim Kletterurlaub in den Alpen sind feste Schuhe ein Muss. Und bequeme Kleidung, also keine allzu engen Hosen - oder Röcke, weil Sie manchmal einen Riesenschritt machen und geradezu wie über einen Wildbach springen müssen, weil Ihnen ein Hindernis den Weg versperrt. Um noch mal rasch auf die Heinzelmännchen zurückzukommen, die Sie vielleicht noch vom Vorlesen kennen, als Sie bei Ihrer Oma zu Besuch waren, oder von modernen Pixibüchern. In Köln gibt es sie also noch. Ein Heer von Hunderten, was sage ich: zu Tausenden! bekommen Sie heute hier zu Gesicht. Wenn ich nur fünf pro Stand kalkuliere, komme ich ja schon auf 10.000! Also keine Erbsen streuen!!! Denn sonst kann man Morgen nicht sagen: "Und wenn der brave Mann erwacht, ist all sein Tagewerk vollbracht!"Morgen soll schließlich alles in all seiner Pracht erstrahlen, gewienert, geputzt, blitzblank aufgeräumt! Ich freue mich schon darauf, Sie heute Abend wieder in Ihrem muffel-forum begrüßen zu dürfen, dann zeige ich Ihnen Bilder vom heutigen Tag. Und von den Neuheiten berichte ich auch. Es grüßt Sie herzlich von der IDS Ihr Muffel-Bote



Sehen Sie selbst: Sind das nicht tolle Heinzelmännchen/fräuchen, die die Messe bis Morgen früh zum Morgengrauen hinstricken…???