Online Gäste: 46 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.846 Neu: Alex1 | Besucher Heute: 409 Gestern: 655 Gesamt: 9.003.828 Registrieren | Passwort? | Login

Ist ein Seiteneinstieg oder...

.. ein verkürzte Ausbildung zum Zahntechniker möglich? Ich habe gesehen, dass es zum Beispiel eine prvate Schule in HH gibt, bei der man eine 24-monatige Umschulung absolvieren kann?
Meine Frage ist nun:
Gibt es sonst noch Möglichkeiten, die 3,5 Jahre zu schrumpfen? Unter welchen Umständen kann ch verkürzen?
Ich bin nämlich schon 36 Jahre alt image , habe ein Studium abgeschlossen und möchte aber in dem alten Beruf nicht mehr arbeiten.
Danke.
carrie
Hallo.
Mache blos nicht den Fehler und fange mit 36 an Zahntechnik zu lernen.
Der Beruf ist dermaßen am Boden, dass Du kaum eine Chance hast davon zu leben.
Geschweige denn wenn Du eine Familie ernähren musst.
Also mein Tip.
Lass` es und versuche es woanders als Quereinsteiger.

Gruss

Ceramicus
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Lies mal hier im Forum was in der Branche los is....................
Als Quereinstieg mit 200 Sachen gegen die Hartz4 Wand.
Wenn Du ins Ausland möchtest wäre es noch akzeptabel ZT in D zu lernen. Du wirst anfangs weniger Verdienen als ein Regalschubser bei Aldi oder der Pfandsammler in unserer Straße.- Der fährt schon mit einem \"goldenen Feinkosteinkaufswagen\" zum Flaschensammeln image image image
Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?