Online Gäste: 57 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.776 Neu: Soraya | Besucher Heute: 452 Gestern: 1.161 Gesamt: 8.254.612 Registrieren | Passwort? | Login

Rund um Ceramill CAD/CAM Motion 2 , Komponenten

Im übrigen wecken solche Bilder Begehrlichkeiten, die schon dann nicht mehr befriedigt werden können, wenn im Gegenkiefer bereits CEREC-Kronen der 1., 2. oder 3. Generation o.ä. eingesetzt wurden. Da brauchste dann auch keinen 0,3er Fräser mehr. Zwinkernd.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

"Was der Planetenlauf umkreist und was ihr Schimmer überglänzt, so weit sei Dir dein Ziel gegrenzt, das hast Du Macht, Dir zu erwerben." ( Parcival, Wolfram v. Eschenbach )

solche Bilder rausschicken, und bei Kursen schafft es AG selbst nicht mal ein C3 herzustellen..

ich jedenfals erkläre meinen Kunden vorher dass die Grenzen dieser monolithischen Kronen viel viel schneller erreicht sind als die Industrie uns das weiss machen mag!

 

nebenbei, hab noch nie verstanden warum die nicht die Härte senken und dafür die Transluzens steigern. Wer braucht 1200 mpa?

Für kleinere Versorgungen reichen ja 600 100x aus..

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Wenn unser Aussendienstmitarbeiter das nachste Mal bei uns ist, werde ich ihn fragen ,  ob diese Arbeit alles Ernstes

" only milling"

aus einem

* pre-Shade * Rohling

gefertigt ist und die Farbe dann nur mit malen erreicht wurde. Die Antwort kann ich mir, glaube ich, schon denken... ;-)

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Beim Stegkonstruieren den Zurückbutton drücken. Leben am Limit ;-)

Im Leben nicht Zolid pur labiales cutback ja aber never ever Pur. Auch AG wird früher oder später mit einem neuen Zirkon rauskommen fast alle großen werden mit brett Anterior rauskommen.Ob AG das auch bis zur IDS schaft warten wir mal ab wer anstatt 10 Minuten für den 0,3 er Fräser  3 Jahre zum einpflegen braucht dem traue ich alles zu. 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

wechselt ihr eigentlich die Fräsen immer wenn sie im roten Bereich sind oder fräst ihr da fleißig weiter?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Sobald die Fräser den roten Bereich erreichen werden sie gewechselt.

Zolid, bzw. Zirkonfräser wenn sie den orangenen Bereich erreichen. Das sieht man aber dann auch an den Fräsergebnissen.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Beim Stegkonstruieren den Zurückbutton drücken. Leben am Limit ;-)

Das System ist ja nu schon ne Weile auf dem Markt und ich hätte jetzt mal eine Frage was Erfahrungen mit Zirkonprimärteilen und NE -Sek-Teilen angeht.

0°, 1° oder 2°  ?

Wie stellt Ihr die Maschine ein, wie behandelt Ihr die Primärteile vor dem Scannen und wie sieht die Nachbearbeitung der NE- Innenflächen aus bei Euch ?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Beim Stegkonstruieren den Zurückbutton drücken. Leben am Limit ;-)

Ich habe hier noch einen AG Ceramill Roto Motion 0,3 Fräser für das HD-Milling neu und unbenutzt liegen den ich nicht benötige. Bei Interesse bitte PN.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

...wer es seiner Oma nicht erklären kann, der hat es nicht wirklich verstanden...

Hallo,

ich habe im Labor die Motion2 (ohne Nass-Einheit) und denke über die Anschaffung der Schienen-Software nach. Da es nach meinem

Wissen momentan nicht möglich ist, Schienen trocken zu fräsen, würde mich interessiern ob es einen "nicht Offiziellen" Weg gibt Schienen eben doch trocken zu fräsen?

Da es ja inzwischen auch den 98mm Rohlingshalter gibt, würden mich eventuelle Erfahrungen mit Schienen- PMMA Rohlingen und  PMMA Fräsen anderer Hersteller gibt!

MfG zt97

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Wir bauen keine Kronen, wir machen Zähne...

Trocken Einschneider no Problem Rohlinge bei Weithas, Wirtschaftlichkeit großes  ????

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Seiten