Online Gäste: 57 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.776 Neu: Soraya | Besucher Heute: 452 Gestern: 1.161 Gesamt: 8.254.612 Registrieren | Passwort? | Login

Laboreinhaber vs. Praxistechniker

Das Problem sind - ausnahmsweise - mal nicht wir beide.

Das Problem sind die Hunderte User hier im Forum und Tausende im Beruf "Zahntechniker", die den Kopf schon bis zur Hüfte im Sand stecken haben, dass sie überhaupt keinen Handlungsbedarf sehen, an der momentanen Situation was zu ändern.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

"There seems to be no sign of intelligent life anywhere."(Captain James T. Kirk) ... oder auf schwäbisch: "laudr blede om me romm!"

Das glaube ich so nicht, weil die deutschen Gesundheitshandwerke, bestehend aus Hörgeräteakustikern, Augenoptikern, Orthopädieschuhtechnikern, Orthopädietechnikern und Zahntechnikern, ihren Standpunkt in einem gemeinsamen Positionspapier für 160.000 qualifizierte Fachkräfte dargelegt haben.

 

Der Handlungsbedarf hier nochmal als pdf-Datei

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Ich glaube, dass der Sitzwechsel der Regierung Bonn > Berlin die Welt verändert hat. Alles wird gleicher.

ArnoNym schrieb:

Ist ja hier wie im Bundestag zwischen den Parteien: Alles ein Brei! ;)

 

Jau,

drum ist auch die Resonanz die gleiche wie im Bundestag.

 

Sich zurückziehen, nicht zur Wahl gehen.

(was ich nach der Günther-Jauch-Sendung vom vergangenen Sonntag auch schon in Erwägung ziehe)

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

"There seems to be no sign of intelligent life anywhere."(Captain James T. Kirk) ... oder auf schwäbisch: "laudr blede om me romm!"

Buchmacher schrieb:

MichaelBuchloch schrieb:
Ich seh schon,

wir kommen da auch diesmal nicht weiter.

Leider ist der Tellerrand verdammt hoch.

Buchmacher schrieb:
Hallo Michael, wir werden uns immer ähnlicher!

 

Das hab ich ernst gemeint, und das sehe ich als Erfolg in unserer positiver werdenden Auseinandersetzung, um das Thema „Standespolitik“!

Es wäre jetzt ganz schlecht, wenn du an dieser Stelle resignierst.

Mache Vorschläge, sag was du dir vorstellst, nenne einen Termin und einen Ort, wo wir uns treffen können, um die brennenden Probleme zu besprechen.

Ich wiederhole mich,

ich bin dabei!

 

Erst mal der Vorschlag zum Ort (mit Freiraum) - vielleicht kommen dann auch einige mehr ;-)

 

Südlich von Stuttgart!

 

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Wèishéme nánrén bùnéng cōngmíng he shuai de? -Ránhòu tāmen jiāng shì nurén!

Mein Vorschlag ist der Ballungsraum NRW rund um Düsseldorf, Köln etc.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

ArnoNym schrieb:

Mein Vorschlag ist der Ballungsraum NRW rund um Düsseldorf, Köln etc.

 

Kein Problem - nur dann bitte keine Anfeindungen mehr, wenn die Praxistechniker südlich der Donau nicht kommen Zwinkernd

liegt dann nicht an mangeldem Interesse, sondern einzig und allein an der Entfernung!

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Wèishéme nánrén bùnéng cōngmíng he shuai de? -Ránhòu tāmen jiāng shì nurén!

Wir können uns auch gerne in Frankfurt treffen, das liegt zENTRAL UND IST FÜR DIE MEISTEN GLEICH WEIT:::

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Stuttgart wäre für mich das Allernördlichste ;-)

Du siehst: allein die Entfernung spaltet den Süden vom Norden Zwinkernd

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Wèishéme nánrén bùnéng cōngmíng he shuai de? -Ránhòu tāmen jiāng shì nurén!

Wenn ich eine Längsachse von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen  ziehe, und da die Mitte suche, dann ist die so etwa in der   Breitenachse vom Düsseldorf und Leipzig.

Wenn ich dann den Schnittpunkt sehe, dann liegt der ganz nahe bei Kassel.

Ich bin bereit nach Kassel zu fahren.

Haben wir dort einen User, der das organisieren kann?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

 

 

Kassel liegt zwar sehr zentral ist aber im Moment mit dem Zug, durch die vom Hochwasser beschädigte Brücke, schlecht zu erreichen. Gibt es innerdeutsche Flüge nach Kassel-Calden?

 

Frankfurt liegt auch sehr zentral, ist allerdings mit dem Flugzeug von München, Hamburg und Berlin innerhalb von einer Stunde zu erreichen. Mit dem ICE braucht mal etwa 4 Stunden, ohne umsteigen.

 

Haben wir einen Kollegen in Frankfurt, oder gibt es jemanden der dorthin, z.B. durch die Meisterschule Kontakt hat?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Seiten