Online Gäste: 83 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.741 Neu: DCD | Besucher Heute: 190 Gestern: 1.040 Gesamt: 7.808.822 Registrieren | Passwort? | Login

Blasen im Opaquer bei Titankeramik GC Initial Ti

Weiss jemand, wieso es nach dem Brand im Opaquer von GC Initial Ti gibt? Mir passeirt das sehr selten, aber mein Chef kriegt es nicht in den Griff. Wir haben zwar mal die ganzen Arbeitsabläufe zusammen angeschaut, halten uns beide an die Vorgaben, sind jedoch auf keine Fehlerquelle gestossen. Sind froh um nützliche Tipps.

 

Ich kenne nun nicht diese spezielle Ti Keramikmasse.

Bei anderen, und da kenne ich ein paar, passiert das auch.

Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung.

 

Titan ist ein Element (Metall) welches ein schlechter Wärmeleiter ist.

Es ist also das genaue Gegenteil von Gold.

Deswegen muss man hier auch anders vorgehen.

 

Entscheidend sind die ersten Brände, Bonderbrand (falls Systemrelevant) und Opakerbrände.

Wenn beim Aufbrennen von Keramikmassen bei Goldlegierungen eine relativ kurze Trocknungszeit ausreicht, so ist das bei Titan nicht ausreichend, hier muss man lange an der Luft (Raumtemperatur neben dem Keramikofen) trocknen.

 

Und so mache ich es:

 

Wenn Bonder aufgetragen werden soll, dann ist das ja in der Regel eine wässerige Konsistenz.

Hier lasse ich das Objekt ca. 30 Minuten an der Luft (s.o.) trocknen, bevor ich es auf den Brennträger des Ofens setze und dann auf Start drücke, und auch da hab ich einprogrammiert, dass der Ofen eine Vortrocknungszeit hat, die etwa das Doppelte beträgt, wie die Herstellerangaben des Keramikmassenherstellers es vorschreiben.

 

Opakerbrände mache ich zwei, einen wässrigen, der dann genau so zum Brand vorbereitet wird, wie der  Bonderbrand, und einen deckenden Opaker, auch da gehe ich so vor.

Danach  brenne ich nach Herstellerangaben.

 

Ist zwar ein wenig Zeitaufwendig, aber zeitaufwendiger ist das Neumachen.

 

Sicherheitshalber möchte ich darauf hinweisen, so mache ich es auf Grund von Erfahrung, wer es nach macht, macht es auf eigenes Risiko.

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?