Online Gäste: 74 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.774 Neu: Michael21 | Besucher Heute: 1.055 Gestern: 2.820 Gesamt: 8.247.559 Registrieren | Passwort? | Login

Dentale Bachelor Studium

Hallo , 

 

Ich habe Recherche gemacht wegen Dentale Studium und bin auf was neues gekommen. 

 

wie wir alle wissen, es gibt schon in Osnabrück den 

DENTALTECHNOLOGIE (B.SC.) als Studium.  aber ich habe auch diese Seite gefunden http://www.praxishochschule.de/de/studium/digitale-dentale-technologie 

und wollte euch fragen ob ihr jemand kennt, der das macht und was der Unterschied zwishcen beide Studiumgänge ist. 

 

 

 

 

Da wirst du keine Tipps bekommen, denn es beginnt erstmalig im Dezember 2015

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?


muffel-forum-App kostenfrei downloaden und ohne PC immer auf dem Laufenden sein.

@nfr-2014

Hallöle, der Hauptunterschied ist wohl (ich habe mich auch darüber informiert), dass der neue Studiengang dual aufgebaut ist, d.h. dass man direkt in einem Unternehmen auch arbeitet (sieht so aus in den Semesterferien?). Die anderen Fächer scheinen ähnlich zu sein. Fahr doch mal nach Osnabrück und sprech dort mit denen, dann siehst du ob das was ist für dich. Ansonsten gehe zu der anderen Hochschule Cool

Gruß

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Hallo Dentalfuzzi, 

 

Danke erstmal für deine Antwort. was mich am meistens interessiert ist was kommt nach der Abschluss. bei der Studium in Osnabrück kann man, wie ich verstehe, sowohl in der Dentalen bereich für CNC arbeiten als auch als Kaufmann arbeiten. wegen Selbstständig zu werde bin ich mir nicht ganz sicher ob man danach ein Labor öffnen darf. aber das wäre natürlich ein großer Vorteil. 

Bei der andere Hochschule klingt es eher verkleinert als was da in Osnabrück angeboten ist. es ist Wahrscheinkich beschränkt auf CAD CAM und nicht mehr. 

 

was meinst du ? sind das Sachen was du auch so ähnlich siehst wie ich ? 

 

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Hallo NFR-2014

Ein Kollege von mir hat ein eigenes Labor eröffnet, er hat vor ca. 10 Jahren in Osnabrück sein Studium gemacht, allerdings ist er noch Diplom Ingenieur, ich weiß nicht, wie das mit dem Abschluß (Bachelor) jetzt ist, aber wenn du mir eine PN schickst, kann ich dir Namen und Adressen schicken. Und der neue Studiengang, die arbeiten mit der Industrie direkt, da ist wohl eher das Ziel, in die Industrei zu gehen, galube ich jedenfalls, aber das weiß ich nicht...

:-)

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Die Frage gab es schon einmal hier, meine Antwort dazu findest du hier: 

https://www.muffel-forum.de/node/4209

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

NFR-2014 schrieb:

Der Studiengang ist super! Ich ha  mich dafür entschieden und bin überaus überzeugt davon. Bei dem Studiengang in Köln wird die digitale Planung und der herstellungsprozess in besonderen Augenschein genommen. Im Osnabrück geht es dabei viel mehr um die Materialkunde! Materialforschung und Prüfung steht da im Vordergrund

 

 

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Ich habe diese Jahr meinen M.Sc. in angewandten Werkstoffwissenschaften mit der Vertiefungsrichtung Dentaltechnologie an der Hochschule Osnabrück abgeschlossen und arbeite nun als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Hannover (Ziel Promotion).

Also Ziel dieses Studiums ist es meiner Meinung nach nicht, ein eigenes Labor zu eröffnen, da rate ich euch, lieber Berufserfahrung zu sammeln und den Meister zu machen.

Die Schwerpunkte des Studiums liegen eindeutig auf der Materialkunde und Analytik. Wer also Spaß daran hat und die ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen (Mathematik, Mechanik, Physik, Elektrotechnik...) nicht scheut, für den ist das Studium auf jeden Fall was. Aber man sollte bedenken, wenn man den werstoffwissenschaftlichen Aspekt ausbauen möchte. sind auch andere Studiengänge empfehlenswert. In Osnabrück ist man am Ende des Studium eher Generalist.

 

Bei weiteren Fragen kann mir gerne eine Nachricht geschrieben werden.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?