Online Gäste: 186 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.511 Neu: Thorsten7 | Besucher Heute: 1.447 Gestern: 1.497 Gesamt: 6.422.892 Registrieren | Passwort? | Login

Individuelle Patientenfälle mit Komposit verblenden.

  
Veranstalter
VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
 
Kategorie
Kurs (2 Tage)
 
Anmeldegebühr
749,00
 
Fachbereich(e)
Verblendung Kunststoff
 
Zielgruppe
Zahntechniker
 

Individuelle Patientenfälle mit Komposit verblenden.

Neu

So geht's: Komplexe Originalarbeiten aus der Praxis im Workshop lösen - mit VITA VM LC.


Kursziel

Sie kennen die Möglichkeiten des Kompositverblendsystems VITA VM LC und wissen, wie Sie damit auch in anspruchsvollsten realistischen Patientenfällen aus Ihrer Praxis ein ästhetisch überzeugendes Ergebnis abliefern.


Zielgruppe

Zahntechniker mit Erfahrung im Bereich Kompositverblendung und überdurchschnittlichem Anspruch an ihre Arbeitsergebnisse, die ein Verblendsystem kennenlernen möchten, mit dem sie alle Herausforderungen ihres Verblendalltags meistern.


Inhalt

Nach einer Einführung in das Kompositverblendsystem VITA VM LC einschließlich des neuen niedrigviskosen VITA VM LC flow stellen Sie Ihren Fall vor. Im Plenum erarbeiten Sie gemeinsam mit allen Teilnehmern für jeden Fall Lösungsvorschläge, die Sie anschließend umsetzen. Dabei berät Sie der Referent individuell.

Herausforderungen, die u.a. im Mittelpunkt des Kurses stehen:

  • Wie erreiche ich auch bei minimalen Schichtstärken eine gegebene Zahnfarbe?
  • Wie steure ich das Chroma, sodass es aus dem Zahninnern zu kommen scheint?
  • Wie passe ich Verblendungen an benachbarte Kunststoffzähne an?
  • Wie lasse ich Verblendungen schlanker erscheinen?
  • Wie drehe ich die Zähne in ihrer Achse?
  • Wie decke ich den Zervikalbereich optimal ab, ohne dass er zu opak wirkt?

Referent
ZTM Jürgen Freitag
Herr Jürgen Freitag

Kursdauer
2 Tage

Hinweise

Bitte bringen Sie zum Kurs alle relevanten Unterlagen Ihres Falles mit: Sägeschnitt-/Stumpfmodell, falls erforderlich mit Gegenbiss im Artikulator fixiert; Vorgaben für die Verblendung, ggf. Fotos etc.; bei Kombiarbeiten bringen Sie bitte idealerweise die zumindest provisorisch aufgestellte Arbeit bzw. die passenden Konfektionszähne mit.

Wichtig:
Das Verblendmaterial stellt Ihnen VITA bei Kursbeginn zur Verfügung.


Kursgebühr
Kurspreis: 749,00 EUR zzgl. MwSt.
Kurspreis Onlinebuchung: 674,10 EUR zzgl. MwSt.

image Kursflyer: Individuelle Patientenfälle mit Komposit verblenden DE (626,16 KB)

Kontakt

VITA Leistungscenter Bad Säckingen
Ansprechpartner
Ute Schmidt
Spitalgasse 3

79713 Bad Säckingen

Fon: 07 761 56 22 35
Fax: 07 761 56 22 33
Mail: u.schmidt@vita-zahnfabrik.com
Web: http://www.vita-zahnfabrik.com
Es tut und leid, es gibt keine Termine mehr in diesem Jahr.