Online Gäste: 81 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.428 Neu: simoneradk | Besucher Heute: 1.459 Gestern: 1.263 Gesamt: 5.881.866 Registrieren | Passwort? | Login

Signum® Verblendkomposite

image

 

Signum® Verblendkomposite

 

Mit Signum® bietet Kulzer ein modular aufgebautes System mit aufeinander abgestimm-ten Komponenten aus Universal- und Spezialkompositen, Malfarben, Werkzeug und Zubehör. Dies ermöglicht bei jeder Komposit-Verblendung eine individuelle Verarbeitung.

 

Die Verblendkomposite decken ein breites Indikationsspektrum ab. Signum ceramics ist speziell für die Anforderungen gerüstfreier Kronen, Inlays und Onlays auch im Seiten-zahnbereich entwickelt. Signum composite eignet sich optimal für den Einsatz auf Metall- und Zirkondioxidgerüsten für die Verblendung festsitzender Arbeiten, herausnehm-barer Teleskop- und Geschiebearbeiten oder von Implantat-Suprakonstruktionen. Mit Signum composite flow gestalten Zahntechniker grazile Strukturen, Höckermuffel-forum.de Lexikon und Randleisten einfach und sicher. Der hohe Füllstoffanteil von 65 Prozent sorgt für farbstabile, plaque- und abrasionsresistente Oberflächen. Die fließfähige und doch formstabile Viskositätmuffel-forum.de Lexikon erlaubt das kontrollierte Schichten selbst bei geringen Platzverhältnissen.

 

Die ausgeklügelte Mischung winziger, teils mikrofeiner Füllpartikel verleiht den lichthär-tenden Kompositen ihre keramikähnliche Ästhetik und Langlebigkeit. Die abgestimmten Werkstoffprofile der Kompositmassen sorgen für dauerhafte Farbstabilität, Plaqueresistenz und Abrasionsfestigkeit. Zudem bietet Signum die Wahl zwischen pastösen und flüssigen Massen. So kann der Zahntechniker je nach Situation oder persönlichem Arbeitsstil im Inzisal- bzw. Okklusalbereich flexibel zwischen beiden Konsistenzen wählen oder sie kombinieren.

 


Bildergalerie: 
Das Verblendsystem Signum® composite für Kronen und Brücken.

Kontakt:

Kulzer GmbH
Leipziger Straße 2

63450 Hanau

Hotline 0800 - 4372522
    - HERALAB
Web www.kulzer.de
 
 
facebook google+ youtube xing linkedin