Online Gäste: 60 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.846 Neu: Alex1 | Besucher Heute: 430 Gestern: 655 Gesamt: 9.003.828 Registrieren | Passwort? | Login

SLM Qualitätsunterschiede / Erfahrung

Moinsen,

haben vielleicht viele schon gehört. Compatis/Phibo ist pleite und somit fällt unser Lieferant für SLM Kronen wech. Habe einige anderen Firmen bereits probiert, Qualitativ aber vergleichsmässig weniger zufriedenstellend. Wer kennt die Qualität von Compatis und kennt ähnliche oder bessere Produkte, wobei die Kosten 15,- pro Einheit nicht übersteigen darf.

 

 

 

Hallo Remos71,

wir haben ne Weile zu Compartis geschickt als wir noch mit dem Cercon Eye arbeiten mussten. Mittlerweile sind wir bei Cad-Speed gelandet. Super Preis/Leistung und junges, sympathisches Team

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Du suchst also einen billigen Anbieter mit guter Qualität, da der Letzte, der zu diesem Preis gute Qualität angeboten hat pleite gegangen ist?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Das war auch mein erster Gedanke.

Mal bei Saturn fragen....

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

oder Kick Zwinkernd

 

You always get what you pay

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

.....nee, bei Kick gibt es keine Beratung, ich gehe zu Billy Billig.

Aber mal im Ernst: Wir lassen komplexe Arbeiten bei DEDICAM fräsen. Die liefern schon gute Ergebnisse. Und nein, nicht für 15€, aber dafür gut.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Ja, da gibt es schon noch den einen oder anderen guten Anbieter. Die verlangen dann eben auch was die Arbeit kostet und wert ist.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Hallo, war auch bei Compartis/Phibo davor gewesen. Hab jetzt einige Fertiger ausprobiert und bin letztendlich bei infiniDent gelandet. Bisher bin ich sehr zufrieden, insbesondere bzgl der gleichbleibenden doch guten Qualität.
Was bei den `preiswerten' Anbietern leider nicht immer passt.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Moin, warum lasst ihr bei der Industrie eure Teile fertigen die wollen nur in unsere Wertschöpfungskette eingreifen um die massiven Einbußen aus dem Edelmetallgeschäft auszugleichen. Bestes Beispiel ist Compartis (Dentsply).Die wurden ja vor einiger Zeit verkauft und jetzt ist Schluss. infiniDent ist auch Industrie (Dentsply) hier steht kein persönlicher Eigentümer dahinter. Lasst bei einem industrieunabhängigen Anbieter eure Teile machen. Die Qualität ist bedeutend besser. Denn hier sitzen gelernte Zahntechniker die das alles machen. Wir lassen bei Bielina unsere Kronen und Titan- Abutments fertigen. Super Team und alles unkompliziert.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Die Qualität hängt von dem SLM System, dem verwendeten Pulver und dem dahinter entwickelten Prozess ab. Hier ist EOS heute einer der wenigen MAschinenanbieter eines vollzertifizierten Prozess für die additive Modellgussfertigung. Da die SLM-Maschinen relativ teuer und groß sind arbeiten nicht allzuviel Anbieter mit EOS.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Luigi73 schrieb:

Die Qualität hängt von dem SLM System, dem verwendeten Pulver und dem dahinter entwickelten Prozess ab. Hier ist EOS heute einer der wenigen MAschinenanbieter eines vollzertifizierten Prozess für die additive Modellgussfertigung. Da die SLM-Maschinen relativ teuer und groß sind arbeiten nicht allzuviel Anbieter mit EOS.

Wusste gar nicht dass es auch günstige und kleine SLMs gibt... Zwinkernd

Im Ernst: Das Ergebnis zählt, da ist es mir wurst ob die Anlage von EOS, ConceptLaser (GE) oder sonst wem ist. Müll habe ich schon von beiden Systemen bekommen, ebenso wie top Ergebnisse. Meist scheitert es am Nachvergüten oder auch ganz trivial am Verschleifen der Supports. Und beide Punkte sind definitiv eine Preisfrage.

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?