Online Gäste: 123 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.603 Neu: Goldschmied | Besucher Heute: 1.316 Gestern: 1.468 Gesamt: 7.034.422 Registrieren | Passwort? | Login

Sechs gegen sechs - Morphologie, Funktion, Struktur

  
Veranstalter
Kulzer GmbH
 
Kategorie
Kurs
 
Anmeldegebühr
349,00
 
Fachbereich(e)
Verblendung Keramik
Zirkon
 
Zielgruppe
Zahntechniker
 

image

 


Sechs gegen sechs - Morphologie, Funktion, Struktur      

 

Beschreibung

Wie können Zahntechniker natürlichere Keramikverblendungen schaffen, die gleichzeitig funktional und auch ökonomisch sinnvoll sind? Während des eintägigen Kurses lernen die Teilnehmer durch gezielte Form- und Oberflächengestaltung ästhetisch ansprechende Okklusalverblendungen herzustellen.


image


Ziele

»» Chroma erzeugen sowie Gerüst, Keramikschichtung und Oberflächentextur natürlich
gestalten können
»» Ästhetische Okklussalverblendungen herstellen können
»» Die gelungene Restauration eines OK-6ers und den antagonistischen UK-6er erzielen können


Zielgruppe

Zahntechniker, Keramiker, für die Ästhetik und Funktion untrennbar miteinander verbunden sind


Referent

In stellvertretender Leitung eines Dentallabors zählt neben der praktischen Tätigkeit ein kontinuierliches Qualitätsmanagement zu den Hauptaufgaben von Markus Stang. Seit Anbeginn der Hera Ceram Keramikära sammelt er bereits Erfahrungen mit der bewährten und etablierten Kulzer Hochleistungskeramik. Beim Wettbewerb Das Goldene Parallelometer 2007 stellte der versierte Spezialist erstmals seine Techniken und Fähigkeiten auf die Probe. Mit den Hera-Ceram- Zirkonia Keramikmassen konnte er mehrere Trophäen für sich gewinnen - unter anderem einen der begehrten Willi Geller Ästhetikpreise.

Kontakt

Kulzer GmbH
Leipziger Straße 2

63450 Hanau

Fon: 0800 / 437 25 22
Technik: 06181/ 413 99 99
Fax: 0800 / 437 23 29
Mail: info.lab@kulzer-dental.com
Web: http://www.kulzer.de
Es tut und leid, es gibt keine Termine mehr in diesem Jahr.