Online Gäste: 100 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.575 Neu: frizzz | Besucher Heute: 1.137 Gestern: 1.627 Gesamt: 6.843.311 Registrieren | Passwort? | Login

Color Characteristics / MDT August Bruguera

  
Veranstalter
Renfert GmbH
 
Kategorie
Kurs (2 Tage)
Workshop
 
Anmeldegebühr
1100
 
Fachbereich(e)
Zahnfarbe
Zahntechnik
 
Zielgruppe
Labore
Laborinhaber
Zahntechniker
Zahntechnikermeister
 

Color Characteristics

Restauration eines einzelnen Frontzahns am Patienten

 

Zweifellos gehört die exakte Nachbildung eines einzelnen Frontzahns zu den größten Herausforderungen eines Zahntechnikers. In diesem Kurs werden die verschiedenen bestehenden Techniken zur Bestimmung der Dentinfarbe vorgestellt. Anschließend überprüfen wir, welche Technik die höchste Präzision bietet und am einfachsten anzuwenden ist. Zu diesem Zweck werden einige Irrtümer aufgeklärt, die wir  bisher als richtige Erkenntnisse angesehen haben. Diese Fehleinschätzungen sind die Ursache für viele Fehler, die bei der Farbbestimmung gemacht werden.

 

Kursinhalt

  • Restaurationsmaterialien: Die Kriterien für die Auswahl des geeigneten Materials hängen von der Farbe des präparierten Stumpfes sowie davon ab, wie viel Platz für die Restauration vorhanden ist.
  • Farbbestimmung -analog und digital: Analyse der Auswirkung der Stumpffarbe und Definition einer optimalen Schichttechnik,  Wahl der Dentin-und Schmelzmassen.
  • Grundlegende Konzepte der Okklusion: Sagittale Stufe, Überbiss, Situationsbiss.
  • Keramikschichtung: Analyse der grundlegenden Schichtkonzepte zur Nachbildung eines einzelnen Frontzahns. Bestimmung des Dentin- und Schmelzvolumens, Entwicklung der Kontrasttechnik, Kontrolle der Transluzenz und Aufbau der Inzisalkante. Entscheidung für oder gegen eine Glasur.
  • Farbeigenschaften: Betrachtung der Farbeigenschaften eines natürlichen Zahns und Anleitung zur Nachbildung dieser natürlichen Farbgebung. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, jeden beliebigen, für ihn interessanten Effekt herzustellen.

 

Praktischer Teil

  • Dentinvolumen: Durchführung eines ästhetischen Wax-up zweier Frontzähne zwecks Analyse der Beziehung und des Gleichgewichts zwischen Dentin und Schmelz. Entwicklung und Kontrolle der Kontrasttechnik. Ausgehend von dieser Schichtung wird basierend auf einer Farbskala jede beliebige Restauration entwickelt.
  • Farbbestimmung: Hier führen wir zwei Verfahren  durch – die visuelle und die digitale Farbbestimmung. Anschließend werden die Unterschiede zwischen beiden Verfahren analysiert und untersucht, wie diese Informationen auf unsere Keramikrestauration angewendet werden können.
  • Restauration eines einzelnen Frontzahns: Auf einer Struktur aus Lithium Disilikat wird die Schichtung im Patientenmund entwickelt. Die Farbbestimmung erfolgt am Patienten, um die am besten geeignete Dentinfarbe auswählen zu können. Es werden Farbeigenschaften, Transluzenz, Oberfläche sowie Glanz analysiert und diese Charakteristika im Verlauf des Kurses reproduziert. Hierfür kommt die Technik der internen Bemalung zum Einsatz. 

 

Kursziel

Nach der präzisen Bestimmung der Dentinfarbe, der Analyse der grundlegenden Schichtkonzepte und Eigenschaften, wird das erarbeitete Wissen anhand eines ästhetischen Wax-up zweier Frontzähne erarbeitet und danach an einem Frontzahn keramisch umgesetzt.

 

Zielgruppe

Zahntechniker mit Erfahrung

 

Kurssprache

Englisch mit deutscher Übersetzung

 

Folgendes wird kostenfrei zur Verfügung gestellt

  • Kursmodell
  • GEO Expert Wax Set A. Bruguera mit Leitfaden im Wert von 102,00 € 
  • Gerüstkappe
  • IPS e.max Ceram (wird  für die Kursdauer zur Verfügung gestellt)
  • Verpflegung und Getränke während des Kurses
  • Gemeinsames Abendessen am ersten Abend

 

Kursleiter

MDT August Bruguera

 

Durchführungsort

Renfert GmbH, Untere Giesswiesen 2, 78247 Hilzingen

 


Kontakt

Renfert GmbH
Untere Giesswiesen 2

78247 Hilzingen

Fon: +49 7731 82080
Mail: education@renfert.de
Web: http://www.renfert.com/education
Es tut und leid, es gibt keine Termine mehr in diesem Jahr.