Online Gäste: 137 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.541 Neu: CelinaK | Besucher Heute: 1.308 Gestern: 1.600 Gesamt: 6.618.762 Registrieren | Passwort? | Login

Eine Totalprothese individuell fertigstellen

  
Veranstalter
VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
 
Kategorie
Kurs
 
Anmeldegebühr
620,00
 
Fachbereich(e)
Totalprothetik
 
Zielgruppe
Zahntechniker
 

VITA Zähne / VITA Verblendmaterialien - VITAPAN EXCELL & VITA VM LC

Eine Totalprothese individuell fertigstellen


Highlight
Anatomisch ausmodellierte Prothesen mithilfe der Gießtechnik perfekt in Kunststoff umsetzen.

Kursziel

Sie wissen, wie Sie bei der Umsetzung der in Wachs aufgestellten Prothesen in Kunststoff mithilfe der Gießtechnik alle zuvor modellierten Details erhalten und praktisch ohne Nacharbeiten verblüffend natürlich wirkende Prothesen realisieren.


Zielgruppe

Besonders profitieren Zahntechniker/innen, die die Leistungskurse 1 bis 3 absolviert haben und ihre dort in Wachs aufgestellten und ausmodellierten Prothesen adäquat und mit allen anatomischen Konturen und Details in Kunststoff umsetzen wollen. Willkommen sind jedoch auch Teilnehmer ohne die genannten Vorkenntnisse.


Inhalt

In diesem Kurs stellen Sie zwei bereits mit VITAPAN PLUS und VITA LINGOFORM aufgestellte und ausmodellierte Totalprothesen fertig und individualisieren sie auf Wunsch farblich.

1. Tag

  • Kontrolle der vorbereiteten Wachsmodellation
  • Kontrolle der angewachsten Ränder
  • Mehrfache Übungen, um das Einlegen von Intensiv- und Standardfarben zu erlernen
  • Einbetten der ersten Arbeit in die Gießküvetten
  • Einlegen der Gingivafarben
  • Polymerisation der eingegossenen Prothesen
  • Ausbetten der Prothesen
  • Polieren der ästhetisch gestalteten Frontzahnpartien


2. Tag

  • Einbetten und Umsetzen der zweiten Arbeit
  • Ausarbeiten von beiden Prothesen und Polieren der ersten Prothese

Referent
ZT Karl-Heinz Körholz
Herr Karl-Heinz Körholz

Kursdauer
1 Tag

Hinweise

Bitte bringen Sie zum Kurs eine oder zwei aufgestellte und angeschwemmte Wachsaufstellungen (keine Patientenarbeiten!) sowie die in Ihrer Anmeldungsbestätigung genannten Materialien und Hilfsmittel für den Kurs mit.
Das Küvettensystem nach Karl-heinz Körholz sowie alle dazugehörigen Materialien werden Ihnen für die Kursdauer zur Verfügung gestellt.

Kursgebühr
620,- Euro zzgl. MwSt.; bei Onlinebuchung abzüglich 10 % Rabatt; nicht kumulierbar mit anderen Rabatten

image Kursflyer: Eine Totalprothese individuell fertigstellen DE (185,39 KB)


Kontakt

VITA Leistungscenter Bad Säckingen
Ansprechpartner
Ute Schmidt
Spitalgasse 3

79713 Bad Säckingen

Fon: 07 761 56 22 35
Fax: 07 761 56 22 33
Mail: u.schmidt@vita-zahnfabrik.com
Web: http://www.vita-zahnfabrik.com
Es tut und leid, es gibt keine Termine mehr in diesem Jahr.