Online Gäste: 128 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.603 Neu: Goldschmied | Besucher Heute: 1.319 Gestern: 1.468 Gesamt: 7.034.422 Registrieren | Passwort? | Login

VITA DENTAL MASTERS - RELOADED: Komplexe implantatprothetische Fälle lösen

  
Veranstalter
VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
 
Kategorie
Kurs
 
Anmeldegebühr
599,00
 
Fachbereich(e)
Implantattechnik
Zirkon
 
Zielgruppe
Zahntechniker
 

VITA Vollkeramik - VITA IMPLANT SOLUTIONSS

VITA DENTAL MASTERS - RELOADED: Komplexe implantatprothetische Fälle lösen

Neu: VITA DENTAL MASTERS - RELOADED


Kursziel

Bei diesem intensiven, praktischen Arbeitskurs führen Sie die Dental Masters Hans Jürgen Lange und Axel Appel Schritt für Schritt durch das innovative implantatprothetische Konzept, damit Sie schon morgen selbst komplexe implantatprothetische Fälle lösen können. Hier kann die adhäsive Verklebung der VITA ENAMIC-Verblendkonstruktionen auf Zirkondioxidgerüsten beziehungsweise steggetragenen NEM-Überkonstruktionen selbst durchgeführt werden. Anschließend finalisieren Sie Ihre Rekonstruktionen mit dem fließfähigen und lichthärtenden Verblendkompositsystem VITA VM LC flow und rekonstruieren die gingivale Anatomie naturidentisch. Werden Sie zum Dental Master in der Implantatprothetik.

Zielgruppe

Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, die auf der Suche nach einem funktionellen, hochästhetischen und effizienten implantatprothetischen Konzept sind, das schon morgen praktisch im Laboralltag umgesetzt werden kann. Insbesondere für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von VITA Dental Masters on Tour bietet dieser Kurs die praktische Ergänzung zur erlernten Theorie.

Inhalt
  • Zu Kursbeginn erhalten Sie ein vorbereitetes Modell mit den vorgeschliffenen Materialkomponenten zur finalen Fertigstellung

    • eines implantatgetragenen dreigliedrigen Zirkondioxidgerüsts aus VITA YZ, auf dem die Verblendkonstruktionen aus der Hybridkeramik VITA ENAMIC multiColor volladhäsiv verklebt und mit VITA VM LC flow finalisiert werden.
    • einer anatomisch reduzierten und steggetragenen NEM-Überkonstruktion, auf der die Verblendkonstruktionen aus VITA ENAMIC multiColor adhäsiv verklebt werden. Die gingivale Anatomie wird mit VITA VM LC flow GINGIVA rekonstruiert.

 

Referenten

 image
Herr Dipl. - Kaufmann Hans Jürgen Lange

image
Herr Axel Appel

Kursdauer
1 Tag

Hinweise

Kursmodelle und Gerüste/Kronen werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie wenn möglich Modellierbesteck für Keramik und Schleifkörper zum Ausarbeiten der Keramik mit.

Kursgebühr

599,00 EUR zzgl. MwSt.
Kurspreis Onlinebuchung: 539,10 EUR zzgl. MwSt.
Kurspreis VITA Vorteilscode (nicht kumulierbar mit anderen Rabatten):479,20 EUR zzgl. MwSt.

Kursflyer: Komplexe implantatprothetische Fälle lösen DE (69,70 KB)


Kontakt

VITA Leistungscenter Bad Säckingen
Ansprechpartner
Ute Schmidt
Spitalgasse 3

79713 Bad Säckingen

Fon: 07 761 56 22 35
Fax: 07 761 56 22 33
Mail: u.schmidt@vita-zahnfabrik.com
Web: http://www.vita-zahnfabrik.com
Datum Ort Anmelden
30.01.2019 58135 Hagen