Online Gäste: 136 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.739 Neu: berylhorow | Besucher Heute: 316 Gestern: 1.122 Gesamt: 7.786.409 Registrieren | Passwort? | Login

IDS = IMMER DOLLER SCHIMMERND

IDS = IMMER DOLLER SCHIMMERND

Die Internationale Dental-Schau beginnt am 12. März in Köln – das muffel-forum berichtet live

 

 

Immer doller angewachsen ist diese weltbedeutendste Dentalmesse, ihre Stände sind immer noch bunter, schimmernder und interessanter für Besucher geworden, mit Vorführungen von Materialien und Geräten von Zahntechnikern für Zahntechniker an allen Ecken und Enden. Kommt und überzeugt Euch selbst! ... oder lest hier darüber!

(Pressezentrum 2017 - Christine und Thorsten - auf der offiziellen Webseite der IDS )

 

Nicht nur das fachliche, auch das öffentliche Interesse an der Internationalen Dental-Schau hat ständig weiter zugenommen. Besonders die Medien wollen wissen und darüber berichten, was die Patienten von Weiter- und Neuentwicklungen haben; die Anwender, Zahnärzte und Zahntechniker, fragen darüber hinaus nach weiterem Nutzen ... die IDS ist kein Selbstzweck, keine pure Selbstdarstellung oder Bestätigung der Industrie. Die Besucher haben sie im Laufe der Zeit groß gemacht.


Vor zwanzig Jahren waren die Stände der Hersteller noch gleichförmig medizinisch-weiß, sicher auch kostengünsiger, es gab als Konkurrenzveranstaltung beziehungsweise Bereicherung noch die Dentechnica – und Köln als ständiger "Austragungsort" stand noch in den Sternen. Mittlerweile sitzt die Kölner IDS fest und selbstbewusst im Sattel, schon sind sechs große Hallen mehrstöckig belegt (2, 3, 4, 5, 10, 11), es zeigen gut 2.300 Hersteller ihre Errungenschaften und es kommen Messegäste aus aller Herren Länder – aus 156 Ländern, um genau zu sein. Beim letzten Mal, im Jahr 2017, wurden 155.132 gezählt, eine imposante Steigerung um 12 Prozent.

 

Was auf der IDS zu sehen ist, hat gute Chancen, seinen Weg zu machen, in die Praxen und in die Labore. Ja, das eine oder andere ist auch wieder in der Versenkung verschwunden, milde ausgedrückt, aber seit einigen Jahren kann man sicher sein: Es weht ein beständiger Neuheitenwind aus derselben Richtung und der Haupttrend ist unmissverständlich und unumkehrbar!

 

Dass er "Digitalisierung" heißt, ist Euch Abonnenten und Gästen des muffel-forums klar ... aber wie weit wollt Ihr ihm folgen?

 

Stück für Stück wird auch auf dieser immer doller schimmernden IDS in die digitale Arbeitskette hinzugefügt werden, sodass der Einstieg und das tägliche Arbeiten weitere Erleichterungen erfahren (sollen).

 

Wer in der nächsten Woche nicht selbst nach Köln kommt, um eigene Antworten zu finden, für den lüftet der muffel-bote wieder einen Zipfel und berichtet für Euch von Neuheiten und Gegebenheiten der Messe, offen auf dem Tresen und unter der Decke.

 

Täglich! Frisch von der Leber weg. Schon ab Montagabend, 11. März, dem Vortag.

 

Es grüßt Euch herzlich

Euer Team des muffel-forums,

besonders Euer muffel-bote

Bildquelle: Koelnmesse / IDS Cologne / Harald Fleissner; Koelnmesse / IDS Cologne / Andreas Hagedorn; Koelnmesse / IDS Cologne / Thomas Klerx

Eingang Süd
Stand: DENTAURUM, 2017
Gysi Preisverleihung, Europasaal, IDS 2017
Stand: dental wings, 2017
Stand: VITA, 2017

Kontakt:

Dr. Gisela Peters
Lohrbachstr. 8

61350 Bad Homburg

Mail: peters.gisela@t-online.de