Online Gäste: 141 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.714 Neu: Blauniete | Besucher Heute: 279 Gestern: 1.335 Gesamt: 7.583.877 Registrieren | Passwort? | Login

Blanks selber herstellen

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen: Ich würde mir gerne Blanks selber herstellen, speziell aus dem Clear- Splint Kunststoff. Laut Außendienstler machen das ja schon viele. Wie macht Ihr das? Blank einfach dublieren und dann entsprechend auffüllen? Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Und wie rechnet Ihr denn die Schienen aus dem Material ab? Die Behandler sind immer schwer angespannt, wenn wir das mit "Sonderkunststoff" oder als Material privat abrechnen. Der Kunststoff ist ja aber nun auch sehr teuer, die Fräsrohlinge erst recht.

Dabei sind die Schienen aus dem Material wirklich klasse.

Danke schon einmal!

 

Also ich kaufe die Ronden von Dentona ( Memosplint).

Wenn du die Arbeitszeit rechnest und das Material glaube ich nicht das es günstiger wird. Dazu kommt noch das du die Ronden nie in der Homogenität herstellen kannst wie die Industrie.

Abrechnen so wie du schreibst als Sonderkunststoff oder privat ( sowieso wenn die Schiene außerhalb der Kassenrichtlinie / d.h. alles was aufwändiger als Zentrikschiene mit Einbiss ).

Umsonst ist der Tod, wenn es der Behandler besser und billiger kann ......

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

acryl-x reblanks.besser und billiger geht nicht.abrechnung nach vorgaber der kassen.gefräst ist immer privat.nach gkv ist tiefgezogen und zentrische aufbisse einschleifen.

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

...und wie machst Du das Auffüllen praktisch?

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

ausgefrästen blank auf einer glasplatte fixieren und mit kunststoff auffüllen.ganz einfach...

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

dafür,dass du dich selber "bastler"nennst,kannst du ganz schön komische fragen stellen....

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

....ist mir völlig wurscht, ob meine Fragen für Dich komisch sind. Ich frage immer lieber einmal mehr und mache dafür vielleicht einen Fehler weniger. Oder erhalte einen guten Tipp.

Und das Schöne an diesem Forum ist für mich übrigens, dass es bis auf ganz wenige Ausnahmen hier sachlich und nicht persönlich abläuft. 

Trotzdem danke für Deinen Tipp.

Gesamtstimmen: 1
Wie hilfreich war dieser Beitrag?