Online Gäste: 98 Mitgl.: 3 | Mitgl. Gesamt: 9.761 Neu: Arty | Besucher Heute: 1.128 Gestern: 1.176 Gesamt: 7.969.894 Registrieren | Passwort? | Login

MIH Workshop

  
Veranstalter
GC Germany
 
Kategorie
Workshop
 
Anmeldegebühr
49,00
 
Fachbereich(e)
Molaren-Inzisiven Hypomineralisation (MIH)
 
Zielgruppe
Zahnärzte
 

image

„Erscheinungsbild der Molaren-Inzisiven Hypomineralisation (MIH) und mögliche Therapieansätze“

 

Vermehrt werden im Rahmen der Routineuntersuchung bei Kindern/Jugendlichen im bleibenden Gebiss und Milchgebiss Schmelzveränderungen einhergehend mit Defekten und Hypersensibilitäten beobachtet. Zur Molaren Inzisiven Hypomineralisation (MIH) systemischen Ursprungs, werden unterschiedliche ätiologische Faktoren diskutiert. Bei zutreffender Diagnose ist auf engmaschiges Monitoring und einer entsprechend defektbezogenen Vorsorge bzw. Therapieplanung zu achten. In diesem Workshop wird eine entsprechende symptombezogene Therapie der MIH vorgestellt, unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse und zur Verfügung stehenden Materialien.



Wissenswertes für Ihre Praxis:

  • Was ist MIH?
  • Krankheitshäufigkeit bei Kindern und Jugendlichen
  • Wie ist das klinisches Erscheinungsbild
  • Grad der MIH-Erkrankung
  • Welche Therapieansätze sind möglich
  • Erfahrung aus dem Praxisalltag

Referent: 

image

 ZA M.-Salim Doueiri

 

Punkte:

2 Fortbildungspunkte entsprechend den Leitsätzen der BZÄK/DGZMK, gültig ab 15.06.2013.


Kontakt

GC Germany GmbH
Seifgrundstraße 2

61348 Bad Homburg

Fon: 0 61 72 / 9 95 96 – 66
Hotline: 0 61 72 / 9 95 96 – 11
Mail: support.germany@gc.dental
Web: http://www.gcfortbildung.de
Datum Ort Anmelden
27.09.2019 81379 München