Online Gäste: 113 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.738 Neu: Richard Polok | Besucher Heute: 605 Gestern: 1.046 Gesamt: 7.783.016 Registrieren | Passwort? | Login

MI Paste Plus

Bioverfügbares Calcium und Phosphat mit Fluorid

 

image

 

Recaldent™ wird aus Milchprotein, dem Kasein, gewonnen. Seit vielen Jahren weiß man, dass Milch und Milchprodukte die Zähne schützen. Forschungen haben ergeben, dass dies einem Teil des Proteins Kasein, dem Kasein-Phosphopeptid (oder CPP), zuzuschreiben ist. Es trägt Calcium- und Phosphat-Ionen in Form amorpher Calcium-Phosphate (kurz: "ACP").

 

Tooth Mousse ist das erste Produkt für den professionellen Einsatz, das diesen CPP-ACP-Komplex (Recaldent™) enthält - ein idealer Lieferant für bioverfügbare Calcium- und Phosphat-Ionen. MI Paste Plus enthält darüber hinaus eine einzigartige, patentierte Fluorid-Form. MI Paste Plus setzt alle drei Ionenarten frei, die zur Bildung säureresistenten Fluorapatits benötigt werden, sowohl durch Remineralisierung als auch durch Fluoridierung.

 

CPP-ACP wurde an der School of Dental Science an der Universität von Melbourne Victoria in Australien entwickelt. Recaldent™ ist ein Warenzeichen unter Lizenz. Recaldent™ (CPP-ACP) wird aus Milch-Kasein gewonnen. Nicht anzuwenden bei Patienten mit Allergie gegen Milchprotein- und/oder Hydroxybenzoate.

 

Indikationen:

Alle Vorteile von Tooth Mousse und dazu eine verbesserte Remineralisierung und verstärkte Fluoridierung für Patienten, die:

  • aufgrund mittlerer oder hoher Anfälligkeit für Karies zusätzlichen Schutz benötigen
  • medizinisch vorbelastet sind
  • eine saure Mundflora aufweisen
  • unter Erosion und Reflux leiden
  • aufgrund sehr geringer Plaque-Kontrolle Hilfe benötigen

 

Vorzüge:

 

Wenn Tooth Mousse auf die Zahnoberfläche aufgetragen wird, bindet das CPP-ACP-Molekül an Biofilm, Plaque, Bakterien, Hydroxyl-Apatit und das umgebende weiche Gewebe.

  • Zufuhr von Recaldent™-Kasein-Phosphopeptid - Amorphes Calcium-Phosphat
  • Verhindert die Demineralisierung des Zahnschmelzes und leitet die Remineralisierung ein
  • Verringert Hypersensitivitäten durch das Verschließen offener Dentintubuli
  • Verhindert die Bildung von Karies dank anti-kariogener Eigenschaften
  • Beseitigt demineralisierte Stellen
  • Der angenehme Geschmack stimuliert den Speichelfluss und steigert dadurch die Wirksamkeit des CPP-ACP

900 ppm einer einzigartigen, patentierten Form von Fluorid

  • puffert pH-Veränderungen in Plaque
  • beeinträchtigt die Haftung und das Wachstum von S. mutans und Sobrinus
  • remineralisiert beginnende Zahnschmelz-Läsionen und macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger
  • optimiert den Transport und die Aufnahme von Fluorid in den Zahnschmelz

 

Alle Infos finden zu MI Paste Plus finden Sie hier.


Bildergalerie: 
MI Paste Plus - in 5 Geschmacksrichtungen
MI Paste Plus - Geschmacksrichtung Melone
MI Paste Plus - Geschmacksrichtung Minze
MI Paste Plus - Geschmacksrichtung Erdbeere
MI Paste Plus - Geschmacksrichtung Mehrfrucht
MI Paste Plus - Geschmacksrichtung Vanille

Kontakt:

GC Germany GmbH
Seifgrundstraße 2

61348 Bad Homburg

Fon: 06172 99 596 0
Mail: info.germany@gc.dental
Web: https://www.gceurope.com