Online Gäste: 96 Mitgl.: 2 | Mitgl. Gesamt: 9.766 Neu: Brigittes Dental Aesthet… | Besucher Heute: 821 Gestern: 976 Gesamt: 8.081.870 Registrieren | Passwort? | Login

G-ænial

Lichthärtendes, röntgenopakes Universal-Komposit-Restaurationsmaterial

 

image

 

G-ænial ist das Restaurationsmaterial der Wahl zur Erfüllung unterschiedlichster Ästhetikanforderungen - in den meisten Fällen genügt bereits ein Farbton.

Dieses unkomplizierte Komposit ermöglicht wunderschöne und natürlich aussehende Hochglanzrestaurationen und ist dabei extrem anwenderfreundlich. Das macht es zum geeigneten Komposit für den täglichen Einsatz.

G-ænial lässt Ihnen zudem mehr Verarbeitungszeit, damit Sie bei der Formgebung mühelos die ideale anatomische Form und Ästhetik finden.

 

Indikationen:

G-ænial verfügt über eine einzigartige Zusammensetzung mit einem hervorragenden Chamäleon-Effekt - in den meisten Fällen bereits mit nur einem Farbton.

Zum Ersetzen von Zahnschmelz verfügt G-ænial über ein altersabhängiges Farbtonsystem:

  • Junior Enamel (JE) für junge Patienten
  • Adult Enamel (AE) für erwachsene Patienten
  • Senior Enamel (SE) für ältere Patienten

 

Vorzüge:

G-ænial Anterior bringt Ihre Fähigkeiten für Ästhetik voll zur Geltung. Sie können jede Restauration ganz natürlich aussehen lassen.

  • Geeignet für alle Anwendungsverfahren: von einfarbig bis hin zu tausend ästhetischen Möglichkeiten durch Mehrfarb-Schichtung
  • Glatte, nicht klebende Viskosität, die sogar mit einem Pinsel verarbeitet werden kann
  • Stressfreie Arbeit bei Mehrschicht-Restaurationen: Verarbeitungszeit von circa vier Minuten
  • Ästhetisch und röntgenopak: einzigartige, patentierte High-Density Radiopaque (HDR) Füllstofftechnologie für die einfache Erkennbarkeit unter Röntgenstrahlen
  • Die einzigartige Zusammensetzung sorgt für eine Lichtstreuung, die der des natürlichen Zahns ähnelt. Dies führt zu praktisch unsichtbaren Restaurationen - auch mit nur einem Farbton.

Die Zusammensetzung von G-ænial Posterior sorgt für Stabilität und eine geringe Schrumpfungsspannung. Dies ermöglicht eine dauerhafte Haltbarkeit.

  • Wunderschöne Ästhetik mit nur einem Farbton
  • Die angemessene Röntgenopazität von 252 % AI erleichtert Nachuntersuchungen.
  • Nicht klebende, stopfbare Viskosität für bessere Kontrolle in der Formgebung und den Aufbau anatomischer Formen

 

Alle Infos finden zu G-ænial finden Sie hier.


Bildergalerie: 

Kontakt:

GC Germany GmbH
Seifgrundstraße 2

61348 Bad Homburg

Fon: 06172 99 596 0
Mail: info.germany@gc.dental
Web: https://www.gceurope.com