Online Gäste: 151 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.560 Neu: fissurenkratzer | Besucher Heute: 1.273 Gestern: 1.495 Gesamt: 6.751.057 Registrieren | Passwort? | Login

Kurse & Veranstaltungen: Zahntechniker Fort- & Weiterbildungen | einfache Suche

In dieser Ansicht werden alle Kurse, Fortbildungen und Weiterbildungen für Zahntechniker angezeigt.
Für weitere Filteroptionen klicke oben auf den Button "erweiterte Suche".


Filtern nach:
Veranstaltung
Die histo-anatomische Architektur natürlicher Zähne / ZTM Manfred Tauber
Natürliche Zahnformen, Funktion und ein histo-anatomischer Aufbau von Zähnen
Azubi-Kurs: Das 1 x 1 der anatomischen Morphologie von natürlichen Zähnen / ZTM Manfred Tauber
Natürliche Zahnformen Schritt für Schritt aufwachsen
Azubi-Kurs: Das 1 x 1 der Grundlagen des okklusalen Kompasses / ZTM Manfred Tauber
Einführung in die Prinzipien der naturgemäßen Aufwachstechnik nach D. Schulz und M.H. Polz
Azubi-Kurs: Das 1x1 des histo-anatomischen Aufbaus von Zähnen / ZTM Manfred Tauber
Natürliche Zahnformen, funktionell und ästhetisch
Azubi-Kurs: Das 1 x1 der rot-weißen Ästhetik / ZTM Manfred Tauber
Natürliche Zahnformen und natürliches Zahnfleisch
BEGO 3D-Druck Schnupperkurs
Einführung in den faszinierenden 3D-Druck
Durchstarten mit BEGO in Oberhof
Der Bremer Dentalspezialist BEGO lädt seine Kunden vom 08. – 09. Juni 2018 zu einer erlebnisreichen Veranstaltung nach Oberhof in Thüringen ein. Die Teilnehmer erwartet ein Mix aus spannenden Fortbildungsthemen und vielen sportlichen Aktivitäten.
Kommunikationsperformance / ZTM Christian Lang
Kursreihe mit vier Modulen
Color Characteristics / MDT August Bruguera
Restauration eines einzelnen Frontzahns am Patienten
Schichten und modellieren mit Verblendkeramiken
Grundlagenkenntnisse und -fertigkeiten für eine gelungene Keramikverblendung
Individuelle Patientenfälle mit Komposit verblenden.
So geht's: Komplexe Originalarbeiten aus der Praxis im Workshop lösen - mit VITA VM LC.
Eine Totalprothese individuell fertigstellen
Sie wissen, wie Sie bei der Umsetzung der in Wachs aufgestellten Prothesen in Kunststoff mithilfe der Gießtechnik alle zuvor modellierten Details erhalten und praktisch ohne Nacharbeiten verblüffend natürlich wirkende Prothesen realisieren.
Frontzähne ästhetisch und individuell aufstellen
Sie kennen die ästhetischen Merkmale der Frontzahngarnitur VITAPAN EXCELL und wissen warum diese aufgrund seiner Oberflächentextur und dreidimensionalen Schichtung seinem natürlichen Vorbild so nahe kommt. Schon morgen können Sie mit VITAPAN EXCELL in Kombination mit VITAPAN LINGOFORM oder VITA…
Funktionelle Totalprothetik erlernen
Machen Sie Totalprothetik zu Ihrer Stärke - mit dem Kompetenzkurs Lingualisierte Okklusion.
Den Biss bei schwierigen anatomischen Situationen entsperren und funktionsgerecht rehabilitieren
Wie Sie die Erfolgsmethode der Lingualisierten Okklusion in der Praxis sicher umsetzen.
Lebendige individuelle Totalprothetik verfeinern
Wie Sie die Erfolgsmethode der Lingualisierten Okklusion in der Praxis sicher umsetzen.
Totalprothetik nach Vita BLP (Bio-Logische Prothetik nach Dr. Eugen End) aufstellen
Das Aufstellkonzept nach den Gesetzmäßigkeiten der Natur - Anwendung der physiologischen Okklusion des menschlichen Gebisses in der Totalprothetik.
Zirkondioxid individuell einfärben
Restaurationen aus hochtransluzentem Zirkondioxid VITA YZ HT einfärben, charakterisieren und teilverblenden
Einsatz von CAD/CAM-Materialien in offenen Systemen
Berücksichtigen der Besonderheiten der CAD Software 3shape, exocad um dort sicher die Konstruktionen mit den VITA CAD/CAM Materialien herzustellen. Erstellen von Restaurationen in vhf Maschinen am Beispiel der N4 + K5 und deren Import in die CAM der vhf und finalisieren der Arbeiten. Neueste…
Chairsiderestaurationen farblich perfektionieren
Restaurationen aus hochtransluzentem Zirkondioxid VITA YZ HT einfärben, charakterisieren und teilverblenden
Von der Farbnahme bis zur individuellen Krone
Restaurationen aus VITABLOCS Mark II, TriLuxe forte, VITA SUPRINITY PC und VITA ENAMIC mithilfe der richtigen Maltechniken farblich charakterisieren und individualisieren
Schichten inklusive Einsatz der Zusatzmassen
Schicht für Schicht zu mehr Individualität in Ihren Verblendungen mit VITA VMK Master
Grundlagen und Fertigkeiten für eine gelungene Keramikverblendung erhalten
Grundlagenkenntnisse und -fertigkeiten für eine gelungene Keramikverblendung
Schichten und live am Patienten arbeiten
Die Durchführung des Kurses zusammen mit dem Behandler eröffnet darüber hinaus den Blick durch die zahnärztliche "Brille" und erweitert die Perspektive zu einer disziplinübergreifenden Gesamtschau.
Individuelle Frontzahnästhetik erleben
Mit einem einfachen und logischen Schichtschema das Maximum aus der Keramik herausholen.

Seiten

Kurse Rss-Feed einfache Suche abonnieren