Online Gäste: 99 Mitgl.: 1 | Mitgl. Gesamt: 9.766 Neu: Brigittes Dental Aesthet… | Besucher Heute: 819 Gestern: 976 Gesamt: 8.081.870 Registrieren | Passwort? | Login

Gehaltserhöhung

Hallo liebes Forum

Ich bin 34 Jahre alt und seit 11 Jahren ausgelernter Zahntechniker Geselle.

ich bin so ziehmlich jedes Teilgebiet der Zahntechnik durchgegangen und die Kobitechnik hat es mir besonders angetan

worin ich laut anderer Aussagen sehr gut bin.

 

Also folgende Situation:

Seit Januar befinde ich mich in einem neuen Labor als Teleskoptechniker wo ich auch sehr oft den Einstückguss verwende.

Der Grund für dieses Beschränkte Teilgebiet liegt daran, dass die Anzahl an Teleskopen recht viel ist und ich der einzige in diesem

Labor bin der sie anfertigen kann.

Jetzt wurde ich von meinem Arbeitgeber gefragt ob ich denn Lust hätte mehr Verantwortung zu übernehmen indem ich ihn in der Endkontrolle und Zwischenkontrolle aller Kombiarbeiten entlasten könnte.

Daraufhin war ich sehr überrascht und auch erfreut und sagte Ihm das ich mich freue und sehr gerne mich dieser Verantwortung

annehme.

Nun zu meiner frage:

Ist es realistisch nach knapp einem halben Jahr für die mir ernannte Aufgabe eine Gehaltserhöhung anzusprechen?

 

 

Ich bedanke mich im vorraus für eure Antworten.

 

 

 

 

Natürlich. Ich sehe das so: Mehr Verantwortung mehr Gehalt, o.a.. Verkauf dich nicht unter Wert.

 

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Aber sicher doch! Ich finde gerade wenn man wo neu anfängt sollte man nach der Probezeit (6 Monate) immer versuchen nachzuverhandeln!

Gesamtstimmen: 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag?