IDS 2021 bereitet sich auf die internationale Dental-Branche vor

Großzügige Gastronomieeinheiten sorgen für sicheren Aufenthalt der Messeteilnehmer

In gut siebzig Tagen ist es soweit: am 22. September 2021 öffnet die 39. IDS Internationalen Dental-Schau in Köln ihre Tore. Die Weltleitmesse der Dental-Branche ist ein sicherer Stabilitätsanker in bewegten Zeiten und der beste Ort, sich und sein eigenes Unternehmen mit den Wettbewerbern auf dem Weltmarkt zu vergleichen und zu positionieren. Zahnärzte und Zahntechniker können hier Informationen und Anregungen sammeln, um Zukunftsentscheidungen für ihre Praxis oder ihr Labor zu treffen. Die internationale Dental-Branche ist eine starke Gemeinschaft und geprägt von gemeinsamen Werten, die die IDS als wichtigste Branchenplattform in ihrem Leitbild widerspiegelt: flexibel, innovativ, kreativ, service- und kundenorientiert, weltoffen und gemeinschaftsfördernd. Die Organisatoren der IDS 2021, die GFDI (Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH) und die Koelnmesse haben alle erdenklichen Vorkehrungen berücksichtigt, um den so wichtigen persönlichen Austausch und das Networking der internationalen Branchenteilnehmer in Köln sicher und angenehm zu gestalten.

Der persönliche Dialog, das Netzwerken in der Branche und die umfassende Erlebniswelt der IDS, die alle Sinne anspricht, ist durch nichts zu ersetzen. Der Aufenthalt auf der IDS 2021 wird dabei unter nahezu gewohnten Rahmenbedingungen stattfinden. Im Business-Gespräch auf den Ständen der Unternehmen sind auch im September gastliche und kommunikative Begegnungen möglich.

In den Messehallen sorgen Snackpoints, temporäre Gastronomien und Self-Service-Restaurants mit „Front-Cooking“ für das leibliche Wohl von Besuchern und Ausstellern. Alle gastronomischen Einheiten sind mit zusätzlichen Flächen für einen abstandskonformen Ablauf großzügig konzipiert und aufgeplant. In Halle 4.1 steht allen Messeteilnehmern zudem ein „Food-Court“ mit vielfältigen kulinarischen Angeboten in großzügigen Platzeinheiten zur Verfügung, wo man beim Mittagessen die Gespräche weiterführen kann.

Auch nach Messeschluss ist das Networking noch lange nicht vorbei. Die Stadt Köln und die örtliche Gastronomie freuen sich auf die IDS 2021 und die Messeteilnehmer, die auch in größeren Gruppen hier zusammenkommen können. Aussteller, Besucherinnen und Besucher der IDS können den Spätsommer und die „traditionelle rheinische Lebensart“ in den gemütlichen Brauhäusern und Biergärten genießen.

Über die IDS
Die IDS (Internationale Dental-Schau) findet alle zwei Jahre in Köln statt und wird veranstaltet von der GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI), durchgeführt von der Koelnmesse GmbH, Köln.

Copyright: IDS Cologne

Diesen Beitrag teilen

Über Thorsten | Admin

Gemeinsam mehr wissen

Wir haben Dental im Blut! Gegründet im Jahre 2004 ist muffel-forum.de die führende Plattform für den Austausch von Wissen in der Dentalbranche. Wir bieten der gesamten Zahnmedizin einen unkomplizierten Weg sich digital zu vernetzen. Egal ob Zahntechniker, Zahnarzt, Zahnmedizinische Fachangestellte oder Studierende der Zahnmedizin – bei uns ist jedes Mitglied der Dentalfamilie zu Hause! Möchtest auch du vom geballten Wissen der Dentalbranche profitieren? Dann melde dich jetzt an und werde Teil unserer Community.

Jetzt auch wieder als App 

muffel-forum 3.0 im googleplay store

muffel-forum 3.0 im AppStore