Kurse, Messen und Events

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Implantat-Frontzahnästhetik mit Konzept

10. September 2021 | 10:00 11. September 2021 | 17:00 CEST

Master-Kurs für fortgeschrittene Zahntechniker
Fit für die Zukunft – „minimal“ verblendet versus „voll“ geschichtet


Zielgruppe

Zahntechniker, und Zahntechnikermeister
ZT21.07_Zr-Fs_A.Kunz_Muenchen_1011-09-2021


Monolithische Versorgungen aus keramischen Werkstoffen werden immer mehr nachgefragt. Im Frontzahngebiet stoßen bemalte monolithische Versorgungen oft an die ästhetischen Grenzen. Eine Alternative zum Bemalen und zur klassischen Vollverblendung ist das Microlayer Konzept mit einer minimalen Verblendschicht.

 

Im Mittelpunkt des Frontzahn Keramikkurses stehen sich zwei anteriore Implantatkronen, mit den unterschiedlichen Verarbeitungskonzepte gegenüber. Der Kurs setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Im ersten Teil wird der Behandlungsablauf und die zahntechnische Umsetzung von der Implantation bis hin zum Ausformen des Emergenzprofils einer Implantatrekonstruktion mittels Vortrags und Demonstration aufgezeigt.

 

Der zweite Kursteil besteht aus einem klassischen Hands-on Keramikschichtkurs. Es werden zwei anteriore GC Initial Zr-FS Verblendungen (Zirkonoxid-Gerüst) auf ein Modell gefertigt. Eine Krone wird keramisch “minimal” verblendet, die andere keramisch “voll” verblendet. Mithilfe einer praktischen Farbnahme mit Fotodokumentation am Patienten und der Bildanalyse natürlicher Zähne wird der Einsatz verschiedener Schichtmassen diskutiert und in das Initial Farbsystem übertragen. In den beiden nachvollziehbaren und strukturierten Schichtkonzepten, erlernen die Teilnehmer den Umgang mit den Keramik-Massen. Der Kurs klärt Fragen um Farbton, Farbwert, Helligkeitswert, Transparenz, Fluoreszenz und Opaleszenz. Er hilft die Keramik-Massen zu verstehen und sie strukturiert anzuwenden.

 

Wie verändere ich Farbe und Helligkeitswert nach einer missglückten Anprobe? Mit welchen Faktoren suche ich die Farbe am Patienten aus? Wie wende ich die einzelnen Keramikmassen an und wie unterscheiden sich die Keramiksysteme?

0 61 72 / 9 95 96 – 11

Veranstalter-Website anzeigen

Referent(in)

ZTM Andreas Kunz
muffel-forum

Kostenfrei
Ansehen