Matik Girrbach Prob...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Matik Girrbach Problem

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,703 Ansichten
Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo wir haben uns eine Matik angeschafft .

Zirkon, PMMA, alles super 

Problem bereitet uns CrCo es brechen ständig die Fräser ab von 1-60% Verschleiß, Spannzange wurde schon getauscht half auch nichts .

Anstiftung 1,8 Krone 2 Brückenglied 1 

hat von euch auch einer eine Matik und kann mir da weiterhelfen ?

Support findet den Fehler nicht oder erzählt mir jedesmal etwas anderes.

Vielen Dank 


   
AntwortZitat
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 93
 

Hallo,

habe nicht dieses Gerät und kann deshalb nur über meine Erfahrung sprechen.

Bei der Einweisung zum Kauf meiner Fräsmaschine wurde ich darauf hingewiesen das ich vermeiden soll die Verbinder am Ende des Fräsvorgangs zu verjüngen, bzw. wegfräsen zu lassen. Es käme immer wieder zu Fräserbrüchen.

Einmal wurde das bei mir nicht beachtet und es kam sofort zum Fräserbruch.

Grüße!


   
AntwortZitat
Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Nicht jeder vom Support steckt tief in der Materie oder hat ein spezielles Gebiet wo er sich auskennt.

Das Problem konnte nach etlichen Anläufen geklärt werden .

CrCo fräsen ist eine Sache für sich !!

1. weniger ist mehr also Verbinder nur jedes 2 Teil ( großen Abstand zwischen den Ferbindern lassen)

2. Verbinder nicht zu dünn machen 1,5-1,8

3. wenn es geht bei hohen Blanks die Wolke vergrößern um Platz für den Fräser zu schaffen da sich der Fräser immer vom Rand wegbiegt 

wenn man das alles beachtet und er dann immer noch bricht dann hat man Pech gehabt 

wichtig nach mehrfachen Bruch in der Spannzange sollte diese unbedingt ausgetauscht werden 

 


   
AntwortZitat
philcad
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 47
 

Die Fehlerbeschreibung ist leider etwas unpräzise - welche Fräsen brechen denn ab? Bei Kronen/Brücken oder anderen Konstruktionen? Meine Fräsmaschinen sind zwar nicht von AG, CrCo & Titan fräsen wir aber regelmäßig ohne Probleme. Wenn es doch einmal zu einem Bruch kommt, versuchen wir einzugrenzen wann es passiert ist - meist findet sich dann auch eine verdächtige Stelle in den Fräsbahnen, wo zu viel Restmaterial für den entsprechenden Fräser übrig war. Typische Problemstellen sind spitze, tiefe Interdentalbereiche 


   
AntwortZitat
Teilen:
Diese Seite teilen