Silber gießen mit B...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Silber gießen mit BEGO Nautilus CC plus

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,245 Ansichten
Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo muffel-forum.de - Leser !

Wir haben bei uns im Labor das Vakuum-Druck-Guss-Gerät BEGO Nautilus CC plus.
Im zahntechnischen Bereich haben wir keinerlei Grund zur Beanstandung. Also alles im grünen Bereich soweit. Lächelnd

Nun wurde zu uns von einem unserer Kunden ein Patient mit einem Spezialauftrag geschickt (siehe Bild in Anlage)
Und zwar sollen wir die 2 Figuren (dubliert, und anschließend mit Palavit G ausgegossen) mit dem mitgelieferten Silber gießen.

Leider konnte mir nicht gesagt werden, was genau das für eine Silberlegierung ist,
und ich habe auch keine Idee mit welche(m/n) Programm(voreinstellungen) ich die BEGO Nautilus CC plus programmieren soll.
Ein oder auch zwei Vorab-Test-Güsse sind natürlich miteingeplant,
aber habe leider im Moment keine Zeit um einige Test-Güsse zu machen bis das anständig klappt.

Daher wäre ich sehr sehr dankbar, wenn mir jemand irgendwelche Tipps geben könnte.

Danke im Voraus & schöne Grüße


   
AntwortZitat
bastler
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 497
 

....dicke Zuführungen, Vorwärmtemperatur ca. 550° C. 1 Std vorwärmen. Wir haben noch die "alte" Nautilus, aber ich gieße seit vielen Jahren für einen ehemalige Kollegin Silber, klappt einwandfrei. In unserer Nautilis gibt es ein manuelles Programm und gut is´ Ein wenig Schmelzpulver, nach dem Aufreißen des Glutschatten nicht weiter erhitzen, gleich abziehen.

Und ganz ehrlich: Bei so einem Auftrag spielt es doch keine Rolle, was da alles ´drin ist. Zusammenschmelzen und abgießen.

Gruß

Bastler


   
AntwortZitat
Teilen:
Diese Seite teilen