Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Erntezeit

  RSS
Vertrauenswürdiges Mitglied

Hallo in die Runde,

eh...ist ja eigentlich eher eckig das Forum...und erfreulicherweise unser

zwanzigneunzehn schön füllig bisher; also:

Inserat im August

Die verehrlichen Kunden(*), welche heuer
Meine Äpfel und Birnen zu stehlen gedenken,
Ersuche ich höflichst, bei diesem Vergnügen
Wo möglich insoweit sich zu beschränken,
Daß sie daneben auf den Beeten
Mir die Wurzeln und Erbsen nicht zertreten.

(Theodor Storm)

(*) sorry, kleiner Druckfehler: "Jungen"

hf

Fabrum esse suae quemque fortunae

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. August 2019 22:53
 ZTM
Estimable Member

So ein Krampfyell

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. August 2019 13:08
Vertrauenswürdiges Mitglied

Vielen Dank für die detailierte Antwort.

Was meine satirische „Gedichtfälschung“ ausgelöst hat steht in: „Themen im geschützten Bereich“ unter: „Krampf“

hf

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. August 2019 0:16
Aktives Mitglied

Versteh ich nicht

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Juli 2020 23:13
Mitglied

Schönes Gedicht. 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2021 13:29
Mitglied

Theodor Storm fand ich schon in der Schule super. Endlich war nicht alles so bierernst in der Lyrik.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. März 2021 11:16
Vertrauenswürdiges Mitglied

Genau:

"Bei jeder Geburt ist künftig sofort
der Antrag zu formulieren,
daß die hohe Behörde dem lieben Kind
gestatte zu existieren."

Th.Storm

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. April 2021 0:15
Teilen:
Diese Seite teilen