Sun Cera Kompositve...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Sun Cera Kompositverblendung

5 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
1,240 Ansichten
edubal67
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 64
Themenstarter  

Moin an die gemeinde ,

wir wollen im labor ein neues kompositmaterial zulegen , haben in den vergangenen 20 Jahren so ziemlich alles mit

ESPE Sinfonie verblendet und das hat auch gut funktioniert. Irgendwann ist dann mal Zeit für etwas Neues und unser

Merz Vertreter brachte das Sun Cera Kompositsystem ins Gespräch , zumal wir auch die KS-Zähne von Merz beziehen und

der gute Mann meinte , es würde prima farblich mit den Zähnen harmonieren ( was soll er auch sonst sagen ).

Hat jemand Erfahrung mit diesem Komposit ( Handling , Polymerisation- neue Geräte ? ,Farbe , Polierbarkeit , Plaque-

anfälligkeit .....??

edubal
Unschuldig

   
AntwortZitat
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 186
 

Wenn ihr von Sinfony kommt, würde ich euch Shofu Ceramage bzw. CeramageUp empfehlen. Fiel mir damals die Umstellung realtiv leicht.

Haben pastös und flüssig im Sortiment.

Gruß

"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen, und bei ersterem bin ich mir nicht sicher" Einstein


   
AntwortZitat
Zantek
Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 2
 

Ja Shofu Ceramage ist halt irre umfangreich, aber schön zu verarbeiten. GC hat ziemlich neue Massen. Gradia plus. Sehr übersichtlich und neues System. Und GC ist eigentlich immer ein Ausprobieren wert. Würd mich auch interessieren.


   
AntwortZitat
edubal67
aktives Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 64
Themenstarter  

Nach einiger Zeit , der Dezember war bei uns im Labor mit Arbeit zugepackt wie seit ca. 15 Jahren nicht mehr,danke für die oben

gegebenen Antworten. Mit GC haben wir auch schon geliebäugelt und Shofu wird dann im neuen Jahr auch mal probiert.

Allen einen guten Rutsch


   
AntwortZitat
LuisaDental
Mitglied Mitglied
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 3
 

Hallo zusammen, hat jemand schon Erfahrung mit Gradia PLus gesammelt?


   
AntwortZitat
Teilen:
Diese Seite teilen