Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Statement: muffel-forum.de  

  RSS
Vertrauenswürdiges Mitglied

Statement: muffel-forum.de zu den jüngsten Ausschreitungen im Forum-Bereich

Liebe Mitglieder von muffel-forum.de,

in den letzten Tagen kam es vermehrt zu Ausschreitungen im Forum-Bereich.

Im Einzelnen waren das entweder unsachlich oder frech formulierte Beiträge. Beiträge bzw. Antworten von einzelnen Mitgliedern auf ein bestimmtes Thema verfehlten nicht selten das Thema, in dem sie platziert wurden und fielen völlig aus dem Rahmen.

Dieses Statement spricht also keinesfalls alle Besucher oder Mitglieder von muffel-forum.de an - nur die betreffenden Störenfriede.

Nicht selten haben wir den Eindruck gewonnen, man befindet sich in einem Kindergarten.

Die Situation in der Zahntechnik ist wohl wahrlich nicht glücklich. In Zukunft wird sich noch so einiges ändern.

Wenn jedoch einige Mitglieder meinen, aus diesem Frust heraus etliche davon unabhängige Beiträge aus ihrem Zusammenhang zu reißen, in dem sie unsachliche Antworten auf fachliche Fragen geben, statt vernünftig in einem oder mehreren NUR für diese Frust-Themen eröffneten Threads darüber zu diskutieren, dann können und wollen wir das nicht dulden.

Es kann auch nicht angehen, dass hier reine Spekulationen als persönlicher Angriff oder Beschimpfungen unter die Leute geworfen werden, nur weil man anderer Meinung oder mit seiner beruflichen Situation unzufrieden ist. Es gibt Mitglieder dieser Plattform, die wollen trotz der beruflichen Misere fachlich kompetent und sachlich kontrovers diskutieren. Mit jedem sachlich begonnenem Thema, das durch eine alberne aber fachlich völlig entfernte Antwort bombardiert wird, verliert das Forum seinen Nutzen und seinen Ruf als kultivierte Plattform.

Erste Mitglieder haben Ihren Account bei uns gelöscht und die Löschung mit einer entsprechenden Mitteilung an uns begründet.

Ein Zitat: "Aufgrund der Ausuferungen der Beiträge in diesem Forum möchte ich sie bitten meinen Account zu löschen. Bin seit 34 Jahren in der Zahntechnik tätig und möchte mich nicht mit einigen vollkommen unqualifizierten Beiträgen identifizieren müssen. Ich könnte mir vorstellen, das es einigen anderen Mitgliedern auch so geht und so ziehe ich nun die Kosequenz daraus.
Sie können, wenn Sie möchten, auch gerne mein Statement veröffentlichen."

Wer meint, unseren Ruf als "Diskussionsplattform mit Kultur" schädigen zu wollen, indem Beiträge abgesetzt werden, die den (neuen) Nutzungsbedingungen nicht entsprechen, wird die entsprechenden Konsequenzen ziehen müssen. Anderen Mitgliedern, die namentlich gar nicht genannt werden müssen, sei gesagt: Bevor man sich ereifert, dass ein Beitrag verschwunden ist, sollte man LESEN und die Forumsuche benutzen. Wieder anderen sei gesagt: Wer eine vom Administrator oder Moderator ausgesprochene Ermahnung zitiert, sollte beachten, dass dies auch wirklich als Zitat angezeigt wird und nicht etwa wirkt, als wäre dies eine weitere Ermahnung im zitierenden Beitrag. Denn soetwas sorgt(e) für unnötige Missverständnisse.

Zu guter letzt noch einige Worte zum Thema "Neuer Forum-Bereich: Kotzecke".

Es wird definitiv keinen Forum-Bereich geben, in dem sich jeder gehen lassen kann, wie er will. Es kann nach wie vor in den bestehenden Bereichen über jedes Thema diskutiert werden - wir wiederholen uns hier nur zu gerne. Man kann in allen Bereichen des Forums über ALLES (d.h. ohne Themen- oder eklatante Freundlichkeitszensur) diskutieren.

Ein Diskussionsforum trägt seinen Namen aber nicht umsonst. Eine Diskussion dient dem Meinungsaustausch - sie dient mit Sicherheit nicht dem Austausch von Pöbelleien, unsachlichen Randbemerkungen, die ein Thema zerhacken und unattraktiv machen, oder gar beleidigenden Äußerungen. Allein darum geht es uns!

Da einige Mitglieder unsere erste Gangart nicht verstanden haben, werden wir nun deutlicher auf Vergehen gegen unsere AGB reagieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. September 2006 23:02
Teilen:
Diese Seite teilen