Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Michigon Schiene

  RSS
Hervorragendes Mitglied Registered

Hallo zusammen,

es führen ja viele Wege nach Rom...

Bisher habe ich die Schienen wie üblich tief gezogen (Erkudur) und dann mit klarem Kunststoff den Aufbau gemacht. Das geht relativ zügig und sieht gut aus. Allerdings nur die ersten 2 Monate, dann sind die Dinger gelblich verfärbt. Erkodent meint, das ist normal....grrr...Also ich wollte so etwas nicht mehr in den Mund nehmen, deshalb, will ich es den Patienten auch nicht zumuten.

Um die ekligen Verfärbungen zu vermeiden hab ich beschlossen, die Schienen künftig zu modellieren und zu pressen. Gute Sache, leider hab ich ein Problem:

Der Kunststoff wird da, wo ich die unter sich gehenden Bereiche ausgeblockt habe, milchig...sieht nicht so toll aus. Weiss jemand, was ich zum ausblocken nehmen kann um das zu vermeiden?

Grüssle

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2011 16:01
Aktives Mitglied Registered

Hallo Weisheitszahn75,

stelle Michiganschienen schon lange mit der Modellier- und Stopftechnik aus klarem Kaltpolymerisat her, die sehen nicht nur besser aus (weil sie sich ordentlich polieren lassen) sondern sind auch wesentlich langlebiger...

Das Milchigwerden von PMMA lässt sich beim Ausblocken mit normalem rosa Plattenwachs oder auch Modellierwachs nicht verhindern! Einziges Wachs mit dem dir das nicht passiert ist das THERMOWACHS von Dentaurum.

Benutze es zum Ausblocken von Drahtelementen bei KFO-Geräten (die sehen mit milchigen Flecken nämlich auch ziemlich bescheiden aus)

Funktioniert wunderbar, ist allerdings nicht billig- eine Dose kostet ca. 15 €.

Deswegen verwende ich es auch nur für KFO.

Mache meine Schienen generell auf einem Duplikatmodell damit ich hinterher noch ein vollbezahntes Original zur Kontrolle habe. Blocke das Modell VOR dem Dublieren mit (dem billigen) Plattenwachs aus.

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Gruß, mag73

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2011 15:38
Hervorragendes Mitglied Registered

Danke für den Guten Rat!

Ja, also von tiefgezogenen Schienen hab ich mich verabschiedet. Ich war total entsetzt, als ich das Ding nach nur 2 Monaten gesehen hab...grrr....!!!

Von dem Wachs hab ich inzwischen auch schon gehört und gleich bestellt.

Das mit dem Dublikatmodell ist auch eine super Idee...na dann freu ich mich ja auf Montag und auf die Schiene.

Was hältst du vom pressen? Ich hab die letzte gegossen, und hab da ziemlich ausbessern müssen, weil´s nicht recht ausgeflossen ist....

Grüßle

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2011 19:58
Hervorragendes Mitglied Registered

Das Wachs ist übrigens SUPER...danke nochmal:-)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2011 15:00
Teilen:
Diese Seite teilen