Online Gäste: 81 Mitgl.: 0 | Mitgl. Gesamt: 9.767 Neu: radixapex | Besucher Heute: 1.139 Gestern: 1.072 Gesamt: 8.161.302 Registrieren | Passwort? | Login

Lexikon beginnend mit D

Klicke auf einen der obigen Buchstaben, um zu der Stelle der Seite zu gelangen, an der die Begriffe mit diesem Anfangsbuchstaben beginnen.

D

Dappenglas   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Kleiner Behälter (ursprünglich aus Glas, heute auch Kunststoff oder Metall) mit ein bis zwei muldenförmigen Vertiefungen zur Aufnahme kleiner Mengen von Flüssigkeiten bei der zahnärztlichen Behandlung

 
Datensatz   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Gesamtheit der gleich- oder verschiedenartigen Einzeldaten, die zusammen eine sinnvolle Einheit bilden, meist, weil sie zum gleichen "Objekt" gehören. Beispiele sind die Summe der Angaben über einen Patienten in einer Karteikarte oder sämtliche Daten eines zwei- oder dreidimensionalen Bildes.

 
Debonding   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Ablösung adhäsiv befestigter Restaurationen oder Attachments (z.B. Brackets): 1. beabsichtigt, 2. unerwünscht

 
Debonding-Zange   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Spezialzange zum Abnehmen von Brackets.

 
Dentalhygienikerin   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Fortgebildete ZFA [Zahnmedizinische Fachangestellte], Information über, Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen von Gingiva und Parodont

 
Dentinkonditionierung   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Vorbereitung des Dentins mit Säuren oder EDTA für die Adhäsivtechnik: Entfernung des Smear layer, Entmineralisierung, Öffnung der Tubuli

 
Depressor   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Herunterziehender Muskel, z.B. M. depressor anguli oris = 'Mundwinkelherunterzieher'

 
Dermabrasion   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Abschleifen der obersten Hautschicht zur Entfernung pathologische oder störender Strukturen.

 
Desaturation   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Sauerstoffentsättigung im arteriellen Blut

 
Dezementierung   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Gezielte oder unerwünschte Ablösung einer Restauration von der Zahnsubstanz

 
Diaphanoskopie   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Durchstrahlen von Körpergewebe (z.B. Zähnen) mit sichtbarem Licht zu diagnostischen Zwecken.

 
digitale Abformung   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Meist berührungslose (z. B. optische) Übertragung von Informationen über die dreidimensionale Beschaffenheit einer Oberfläche. Die Summe der möglichst störungs- und verzerrungsfrei erfassten Daten erlaubt die Darstellung eines virtuellen Modells der abgeformten Struktur im Computer.

 
digitale Bildgebung   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Computergestützte zwei- oder dreidimensionale Bilddarstellung von Daten, etwa aus Kameras, Scannern oder Röntgengeräten. Spezielle Rechenprogramme ermöglichen die (Monitor-)Betrachtung und/oder virtuelle Bearbeitung, etwa für CAD-/CAM-Anwendungen.

 
Digitale Volumen-Tomographie   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Spezielle Computertomographie zur dreidimensionalen Darstellung anatomischer Strukturen

 
digitale Zahnheilkunde   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Sammelbegriff für Verfahren in der Zahnheilkunde, die durch eine Erfassung, Darstellung und Verarbeitung von Daten im Computer virtuelle Schritte beinhalten. Häufig werden auf diese Weise physische Arbeitsabläufe automatisiert oder ersetzt, so etwa bei digitaler Abformung, digitalem Röntgen oder CAD-/CAM-Anwendungen.

 
diphyodont   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Eigenschaft von Säugetieren, wie dem Menschen, zwei Zahngenerationen zu entwickeln (MilchZähne und bleibende Zähne)

 
Disaccharid   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Zweifachzucker, z.B. Rohrzucker/Saccharose aus Glukose und Fruktose

 
Disklusion   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Vorübergehende Trennung der Kontaktbeziehung antagonistischer Zahnpaare/Zahnreihen, z.B. während der Artikulation oder durch Sperrung.

 
disperse Phase   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

auch 'innere Phase', 'dispergierte Phase': der im Dispersionsmittel fein verteilte Stoff

 
Distraktionsachse   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Verlaufsrichtung der Distraktionsosteogenese.

 
Divergenzausgleich   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Kompensation von Achsenabweichungen durch konische oder abgewinkelte Aufbauten bei Suprakonstruktionen auf meherern Implantaten

 
divergierend   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Achsrichtung abweichend/nicht parallel.

 
Dongle   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Kopier- und Lizenzschutz kostspieliger Software (etwa von CAD-/CAM-Programmen in Zahntechnik und Zahnheilkunde). Ursprünglich als Hardware (Kopierschutzstecker, etwa über USB-Anschluss), verwenden aktuelle Produkte vor allem selbst softwaregestützte Verschlüsselungsalgorithmen ("Public Keys", "Zertifikate").

 
Doppelkrone   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Über die zylindrisch/konisch gefräste Außenfläche einer festsitzenden Primärkrone passt formkongruent die Innenseite der Sekundärkrone im herausnehmbaren Zahnersatz.

 
Drainage   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Ermöglicht das Abfließen von Sekreten oder Wundabsonderungen aus dem OP-Gebiet

 
Drehmoment   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Physikalische Größe, Produkt von angreifenden Kräften und Hebelarm. Einheit ist (wie bei der nicht identischen Größe Arbeit) Newtonmeter (Nm). In der Zahnheilkunde als Eindreh- /Ausdrehmoment von Implantaten als Maß für Primärstabilität oder Osseointegration und vorgegebenes Eindrehmoment für Abutmentschrauben (optimale Fixation ohne Überlastung von Zugschrauben). Als "Torque" kieferorthopädisches Maß für auf Zähne wirkende rotatorische Kraft.

 
drehstabil   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Abutment und Implantat sind durch Ineinandergreifen für den Kraftschluss und zur Lagesicherung von Einzelkronen vor Verdrehen geschützt.

 
Druckdolenz   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Die Eigenschaft einer Körperstruktur bzw. eines Gewebes beim Ausüben von Druck - beispielsweise bei der Palpation - Schmerz auszusenden

 
Durchtrittsprofil   |  Die Seite nach dem Begriff durchsuchen.

Harmonischer Übergang von Wurzel in Krone, dreidimensionale Form des Implantates im Halsbereich, korrespondierend zur Zahnfleischmanschette.

 

Zum Anfang